UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 3 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → SERPENT (N) – »Have A Nice Day«-Review last update: 20.07.2024, 15:15:56  

”UNDERGROUND EMPIRE 3”-Datasheet

Contents:  SERPENT (N)-Demo-Review: »Have A Nice Day«

Date:  1990 (created), 09.01.2010 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 3

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment:

Der bekannteste SERPENT-Musiker ist natürlich Sänger Hein Frode Hansen, der 1993 half, THEATRE OF TRAGEDY aus der Taufe zu heben, wo er bis heute als Drummer agiert. Vor SERPENT hatte er übrigens schon bei einer Kapelle namens ROCK N' ROLL ANGELS gesungen.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

SERPENT (N)-Logo

Have A Nice Day

Und schon wieder eine Band aus Skandinavien - dieses Mal sind es SERPENT aus Norwegen. Ganz subjektiv würde ich sagen, daß sie mein Fave der vorgestellten Nordländer sind. Wenn man bedenkt, daß es sich hierbei um das Debutdemo von SERPENT handelt, so kann ich nur respektvoll den Hut ziehen! Die drei Songs (plus Intro und Outro) gehören zum besten im Speed/Thrash-Bereich, was ich in letzter Zeit gehört habe. Zumindest höre ich mir »Have A Nice Day« weitaus lieber an als beispielsweise die neue TESTAMENT. Die Stücke von SERPENT gehen nach vorne los, wirken durch gut eingesetzte Breaks aber nie simpel oder anspruchslos. Besonders zu erwähnen sei die Gitarrenarbeit, an der sich mancher bekannterer Act, der inzwischen nur noch zwischen totaler Stagnation und dem Kopieren eigener Songs hin- und herpendelt, mal ein Beispiel nehmen könnte. Auch der Gesang ufert nie zu Brüllorgien aus, hat aber einen schönen rauhen Charakter und so genügend Durchsetzungsvermögen. Um das Niveau zu halten, setzt auch das Schlagzeug in Zusammenarbeit mit dem Baß durch abwechslungsreiches Spiel seine Akzente und trägt so seinen Teil zum Gelingen der Songs bei.

Wenn Ihr mal wirklich wieder einen schönen Tag haben wollt, dann bestellt Euch für $6 dieses Demo und zieht es Euch rein. Schließlich wird dem Wunsch ja schon auf dem Cover Ausdruck verliehen und auf der Kassette trägt die Band hundertprozentig dazu bei, daß dem auch so sein wird.


Stefan Glas

 
SERPENT (N) im Überblick:
SERPENT (N) – Have A Nice Day (Demo-Review von 1990 aus Underground Empire 3)
SERPENT (N) – Have A Nice Day (Demo-Review von 1991 aus Metal Hammer 04/91)
SERPENT (N) – Underground Empire 5-Interview (aus dem Jahr 1991)
SERPENT (N) – News vom 10.12.1990
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here