UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 3 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → MAPLE CROSS – Â»The Fourth And Last Demo«-Review last update: 12.06.2021, 16:53:16  

”UNDERGROUND EMPIRE 3”-Datasheet

Contents:  MAPLE CROSS-Demo-Review: »The Fourth And Last Demo«

Date:  1990 (created), 29.12.2009 (revisited), 01.06.2011 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 3

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment:

Da MAPLE CROSS bereits 1985 gegrĂŒndet worden waren, konnten wir erst recht spĂ€t in die laufende Bandgeschichte eingreifen, doch ab diesem Zeitpunkt, sollten wir die Band mehr oder minder lĂŒckenlos begleiten. 1996 wurde die Band dann zu den Akten gelegt und etwa fĂŒnf Jahre spĂ€ter mit deutlich verĂ€nderter Besetzung wiederbelebt, so daß MAPLE CROSS heute noch aktiv sind.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

MAPLE CROSS-Logo

The Fourth And Last Demo

MAPLE CROSS-Bandphoto

Geilst! Das Vokalintro mag einen etwas stutzig machen, aber was dann folgt, ist Spitzenklasse. MAPLE CROSS sind eine Band, die mannigfaltige EinflĂŒsse verarbeitet, weshalb jeder Song dieses Demos total anders klingt. â€șTrue Or Falseâ€č ist ein göttlicher Funk-Metal-Song mit herrlichen BaßlĂ€ufen und einem Mundharmonikasolo - geht total gut ab. WĂ€hrend mich Bands wie LIVING COLOUR immer etwas gelangweilt haben, gibt es bei diesem StĂŒck kein Halten mehr fĂŒr mich! Das folgende StĂŒck â€șThe Force Of An Eagleâ€č beginnt zwar auch mit einer Slideguitar, aber der Song entwickelt sich eher zu einem relativ normalen Heavy-StĂŒck mit abstrakter Rhythmusarbeit, die fast schon etwas hektisch wirkt. In â€șNew Picture Of The Universeâ€č ist dann wieder die Mundharmonika zu hören, die das StĂŒck einleitet. Überhaupt scheinen MAPLE CROSS gerne Blasinstrumente einzusetzen, denn im gleichen Song ist noch eine Trompeteneinlage zu finden. â€șThe First Last Townâ€č wirkt etwas psychedelisch, besonders aufgrund der herrlichen schrĂ€gen Gitarrenriffs. Ein Pianopart leitet den letzten Song â€șCreo Tempusâ€č ein und wird zum Abschluß des Demos nochmals wiederholt. Dieser letzte Track ist recht schnell gehalten und erinnert phasenweise sogar an ein ThrashstĂŒck. Abwechslung wird bei MAPLE CROSS also ganz großgeschrieben!

Das Demo trĂ€gt seinen Titel zurecht, denn ich bin mir ziemlich sicher, daß das nĂ€chste Produkt von MAPLE CROSS in Vinylformveröffentlicht werden wird!

http://www.maplecross.fi/


Stefan Glas

 
MAPLE CROSS im Überblick:
MAPLE CROSS – Heimo (Rundling)
MAPLE CROSS – The Eighth Day Of Creation (Rundling)
MAPLE CROSS – The Eighth Day Of Creation (Rundling)
MAPLE CROSS – The Fourth And Last Demo (Demo)
MAPLE CROSS – The Fourth And Last Demo (Demo)
MAPLE CROSS – UNDERGROUND EMPIRE 7-Special
MAPLE CROSS – ONLINE EMPIRE 17-"Known'n'new"-Artikel
MAPLE CROSS – News vom 17.02.2004
MAPLE CROSS – News vom 31.01.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Mika "Niko" Karppinen:
BLOODRIDE (SF) – News vom 05.02.2007
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken StĂ©phanie Karen C. "Deathanie/Keridwen" Allouche, heute vor 6 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier