UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 23-24/90 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → JAG PANZER – »Ample Destruction«-Review last update: 08.02.2019, 10:41:43  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  JAG PANZER-Re-Release-Review: »Ample Destruction«

Date:  25.09.1990 (created), 20.12.2009 (revisited), 01.02.2014 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

In der Tat: Hierbei handelte es sich nicht um Bootleg Nummer 3, sondern die METALCORE-Pressung war tatsächlich mit Zustimmung der Band entstanden, wie Mark Briody mir später in einem Interview bestätigte.

Auf alle Fälle war es mir seinerzeit eine Ehre, daß ich diesen Klassiker besprechen durfte, da JAG PANZER seit jeher in meiner Gunst ganz weit oben rangieren - und nachdem ich die Band dann auch endlich einmal live gesehen hatte sogar noch mehr denn je.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

JAG PANZER – Ample Destruction

METALCORE/INTERCORD RECORD SERVICE

Wenn man unter Metalfreaks eine Umfrage starten würde, wer für sie die absolute Kultband sei, dann würde der Name JAG PANZER sicher mehr als nur einmal genannt werden. »Ample Destruction« ist auch heute noch eine der besten US-Metal-Scheiben, die sich über die Jahre zu einem Klassiker und zugleich sehr gesuchten Stück entwickelt hat. Jetzt hat eine englische Plattenfirma namens METALCORE das Überwerk mit zwei Bonustracks wiederveröffentlicht. Ich hoffe nur, daß dies keine ähnliche Abzieheraktion ist, wie vor Jahren diese Neuauflage auf dem kanadischen Label BANZAI RECORDS.

Leider wirkt die Aufmachung sehr billig, und das Cover ist total übel - JAG PANZER hätten da wahrlich besseres verdient, denn musikalisch ist »Ample Destfiuction« unschlagbar. Daher will ich auch nicht großartig weiter über das Teil schreiben, da diese Pflichtübung in den besser sortierten Plattensammlungen ohnehin schon steht, und alle anderen, bei denen dies nicht der Fall ist, gut dran taten, mal in die Scheibe reinzuhören. Als Bewertung gibt es für »Ample Destruction« natürlich nur eine Möglichkeit, die Sieben nämlich, aber da es sich hierbei um die Wiederveröffentlichung einer uralten Scheibe handelt, ziehe ich es vor, keine Bewertung anzuführen.

http://www.jagpanzer.com/


Stefan Glas

 
JAG PANZER im Überblick:
JAG PANZER – Ample Destruction (Re-Release)
JAG PANZER – Chain Of Command (Rundling)
JAG PANZER – Thane To The Throne (Rundling)
JAG PANZER – The Scourge Of Light (Rundling)
JAG PANZER – Tyrants (Rundling)
JAG PANZER – UNDERGROUND EMPIRE 4-"Cult Complete"-Artikel
JAG PANZER – UNDERGROUND EMPIRE 5-Interview
JAG PANZER – METAL HAMMER/CRASH 9/90-Special
JAG PANZER – ONLINE EMPIRE 8-"Shirt Story"-Artikel
JAG PANZER – ONLINE EMPIRE 14-"Eye 2 I"-Artikel: »The Era Of Kings And Conflict«
JAG PANZER – ONLINE EMPIRE 17-"Living Underground"-Artikel
JAG PANZER – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
JAG PANZER – ONLINE EMPIRE 25-"Living Underground"-Artikel
JAG PANZER – ONLINE EMPIRE 35-"Living Underground"-Artikel
JAG PANZER – ONLINE EMPIRE 40-"Living Underground"-Artikel
JAG PANZER – ONLINE EMPIRE 64-"Living Underground"-Artikel
JAG PANZER – News vom 18.05.1991
JAG PANZER – News vom 19.11.1991
JAG PANZER – News vom 15.01.2008
JAG PANZER – News vom 25.01.2009
JAG PANZER – News vom 19.07.2011
JAG PANZER – News vom 26.07.2011
JAG PANZER – News vom 08.08.2014
JAG PANZER – News vom 16.03.2015
Playlist: JAG PANZER in der Kategorie "All-Time-Faves" auf Platz 2 von Gerald Mittinger
Playlist: JAG PANZER-Album »Casting The Stones« in "Jahrescharts 2004" auf Platz 9 von Walter Scheurer
Playlist: JAG PANZER-Album »Fourth Judgement« in "Jahrescharts 1997" auf Platz 2 von Holger Andrae
Playlist: JAG PANZER-Liveshow Dittigheim, "Harder Than Steel"-Festival 26.09.2015 in "Jahrescharts 2015" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: JAG PANZER-Liveshow Köln-Porz, Jugendzentrum Glashütte 23.08.2003 in "Jahrescharts 2003" auf Platz 3 von Stefan Glas
Playlist: JAG PANZER-Liveshow Lauda-Königshofen, "Keep It True"-Festival 05.04.2008 in "Jahrescharts 2008" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: JAG PANZER-Liveshow Lauda-Königshofen, "Keep It True"-Festival 26.04.2014 in "Jahrescharts 2014" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: JAG PANZER-Liveshow Offenbach, Hafenbahn 20.12.1998 in "Jahrescharts 1998" auf Platz 2 von Stefan Glas
unter dem ehemaligen Bandnamen TYRANT (US, CO):
TYRANT (US, CO) – UNDERGROUND EMPIRE 4-"Cult Complete"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers Mark Briody:
Karen Kenedy – Inside My Head (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Harry "The Tyrant" Conklin:
BALLISTIC (US, MD) – ONLINE EMPIRE 18-"Known'n'new"-Artikel
BALLISTIC (US, MD) – News vom 03.05.2004
RANDY RHOADS TRIBUTE – ONLINE EMPIRE 64-"Living Underground"-Artikel
SATAN'S HOST – Metal From Hell (Re-Release)
SATAN'S HOST – News vom 15.11.2008
SATAN'S HOST – News vom 06.04.2009
SATAN'S HOST – News vom 22.02.2010
TITAN FORCE – All What It Is (Re-Release)
TITAN FORCE – Titan Force (Rundling)
TITAN FORCE – Winner/Loser (Rundling)
TITAN FORCE – UNDERGROUND EMPIRE 3-"Known'n'new"-Artikel
TITAN FORCE – UNDERGROUND EMPIRE 7-Interview
TITAN FORCE – ONLINE EMPIRE 12-"Living Underground"-Artikel
TITAN FORCE – ONLINE EMPIRE 35-"Living Underground"-Artikel
TITAN FORCE – News vom 18.05.1991
Playlist: TITAN FORCE-Album »Demo '90« in "Playlist Metal Hammer 02/91" auf Platz 4 von Stefan Glas
Playlist: TITAN FORCE-Album »Winner/Loser« in "Jahrescharts Metal Hammer 1991" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: TITAN FORCE-Liveshow Balingen, W.O.M. 27.06.2002 in "Jahrescharts 2002" auf Platz 4 von Stefan Glas
Playlist: TITAN FORCE-Liveshow Lauda-Königshofen, "Keep It True"-Festival 04.04.2008 in "Jahrescharts 2008" auf Platz 4 von Stefan Glas
Playlist: TITAN FORCE-Liveshow Lauda-Königshofen, "Keep It True"-Festival 25.04.2015 in "Jahrescharts 2015" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: TITAN FORCE-Liveshow Offenbach, F63 24.04.1993 in "Jahrescharts Metal Hammer 1993" auf Platz 3 von Stefan Glas
siehe auch: Harry Conklin als Mitwirkender bei der NWoBHM-Anniversary-Show beim ''Keep It True XII''
andere Projekte des beteiligten Musikers Joey Tafolla:
GRAHAM BONNET BAND – Meanwhile, Back In The Garage (Rundling)
GRAHAM BONNET BAND – ONLINE EMPIRE 76-Interview
GRAHAM BONNET BAND – News vom 27.06.2017
GRAHAM BONNET BAND – News vom 11.07.2018
HARDLINE (US, CA) – News vom 29.11.2000
LEATHERWOLF – News vom 05.01.2017
OF GODS & MONSTERS – News vom 21.06.2017
OF GODS & MONSTERS – News vom 27.10.2017
RANDY RHOADS TRIBUTE – ONLINE EMPIRE 64-"Living Underground"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers John Tetley:
Karen Kenedy – Inside My Head (Do It Yourself)
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier