UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 2 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → JAIL (D, Heidelberg) – Â»Pure Rock«-Review last update: 24.01.2021, 09:40:29  

”UNDERGROUND EMPIRE 2”-Datasheet

Contents:  JAIL (D, Heidelberg)-Demo-Review: »Pure Rock«

Date:  1989/'90 (created), 09.08.2009 (revisited), 23.05.2020 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 2

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment:

JAIL bestanden aus Peter Knapp (v, g), Alex Kraft (g), Mario Winnikies (b) und Oliver Lampertsdörfer (d) - und bei einem Namen sollte es jetzt geklickt haben. Exakt: Alex ist mittlerweile der Kopf der DEZPERADOZ. JAIL, die sich als Zusammenschluß der beiden Bands LIVE WIRE und REGARDLESS formiert hatten, waren eine angesagte Livegröße im Raum Ludwigshafen/Heidelberg, veröffentlichten einige Demos, bis dann 1994 die einzige CD »Get Into...« erschien, die zugleich die Karriere von JAIL beschloß.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

JAIL (D, Heidelberg)-Logo

Pure Rock

JAIL (D, Heidelberg)-Photo

Eigentlich wären JAIL ein Fall für "Pfalz Metal", aber leider erreichte mich das Demo zu spät (Servus, Mark, you know why! - Red.), so daß es gerade noch für eine Demokritik reicht. Schade, denn JAIL sind eine der besten Bands ihres Genres und gefallen sogar mir sehr gut, der ich mich eigentlich nicht als passionierter Anhänger dieses Genres bezeichne. Jetzt aber genug rumge-genre-t, um welches handelt es sich eigentlich? Ganz einfach, um den melodischen, leicht ankommerzten Hard Rock. Drei Songs dieser Sorte zieren das aktuelle Demo von JAIL. Beginnend mit einem Rocker namens ›Rock The Nite Away‹, gefolgt von einer tollen balladesken Lobeshymne auf das Paradies aus brennender Sonne, leichtbekleideten Mädchen und noch einiger interessanter Faktoren (scheiß Chauvinismus - Red.), ›California‹, und abgeschlossen durch die Aufforderung ›Gimme A Bullet‹. Letzterer sagt mir persönlich leider nicht besonders zu, aber die beiden ersten Songs gefallen durch überlegte Instrumentierung und guten Gesang, wobei mich die Leadvocals in machen Passagen andeutungsweise an STEELERs Peter Burtz erinnern. Soweit, so gut, aber nicht ganz perfekt - die Backingvocals können noch etwas verbessert werden, denn bei ›Rock The Nite Away‹ wirken sie noch etwas zu aufgesetzt. Nichts, was die Zeit und etwas Arbeit nicht heilen könnte. 10.- DM zur Hand und abgeschickt an:


Stefan Glas

 
JAIL (D, Heidelberg) im Überblick:
JAIL (D, Heidelberg) – ...More Pure Rock (Demo)
JAIL (D, Heidelberg) – Pure Rock (Demo)
JAIL (D, Heidelberg) – Pure Rock (Demo)
JAIL (D, Heidelberg) – METAL HAMMER 04/92-Special
JAIL (D, Heidelberg) – News vom 21.06.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Alex Kraft:
DESPERADOS (D, Heidelberg) – The Dawn Of Dying (Rundling)
DEZPERADOZ – An Eye For An Eye (Rundling)
DEZPERADOZ – The Legend And The Truth (Rundling)
Onkel Tom Angelripper – News vom 22.10.2009
Onkel Tom Angelripper – News vom 04.08.2013
andere Projekte des beteiligten Musikers Oliver "Olli" Lampertsdörfer:
DESPERADOS (D, Heidelberg) – The Dawn Of Dying (Rundling)
Onkel Tom Angelripper – News vom 15.12.2002
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News