UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 7 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → FULL MOON (US) – »State Of The Artist«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

FULL MOON (US) – State Of The Artist

MONSTER RECORDS (Import)

Den ersten Lacher verbuchen FULL MOON aus Pennsylvania gleich mal für ihren Heimatort: Hummelstown! Auch die Bandphotos entbehren nicht einer gewissen Komik, was allerdings in Betrachtung ihres Entstehungsjahres nur allzu verständlich wird. FULL MOON existierten nämlich zwischen 1974 bis 1984 und nahmen etwa 1980 im zarten Alter von 19 Jahren ein Album namens »Full Moon« in Eigenregie, sowie etwas später eine 7" mit ›Cross Country Man/State Of The Artist‹ auf. Längst vergriffen, versilberten nun MONSTER RECORDS diese Teile und addierten mit ›Are You Free‹, ›No Chance I'll Change‹ und ›We're Almost There‹ drei bislang komplett unveröffentlichte Songs - value for money. Nun wißt Ihr aber immer noch nicht, was für Mucke FULL MOON überhaupt machen. Ich würde es mal als extrem gitarrenorientierten Hard Rock mit viel Augenmerk auf Melodien und Eingägkeit bezeichnen. Vor allem die doppeläufigen Duelle der Gebrüder Fisher lassen sich hören. Leichte Tendenz zu epischen Werken kann man im achtminütigen ›Winter City‹ hervorragend nachvollziehen. Aber auch hier keinerlei Gefrickel, einfach extrem guter Hard Rock mit teils sehr guten Chören. FULL MOON schaffen es zwar irgendwie, nach heutigen Maßstäben überhaupt nicht hart zu klingen sowie den heutigen produktionstechnischen Ansprüchen kaum gerecht zu werden und trotzdem - oder gerade deswegen - klingen sie extrem überzeugend. Mein persönlicher Vergleich wäre ›Wild Cats‹ von TYGERS OF PAN TANG. Wer auf UFO, THIN LIZZY oder WISHBONE ASH steht, sollte hier zwingend reinhören. Mein absoluter Höhepunkt kommt bei ›State Of The Artist‹, das mich mit seiner ohrverwurmten Melodie schlicht und einfach immer wieder fesselt. Einfach eine schöne Scheibe!

MONSTER RECORDS
P.O. Box 460173
San Antonio, TX 78246-0173
U.S.A.

http://www.monsterrecords.com/

beeindruckend 12


Holger Andrae

 
FULL MOON (US) im Überblick:
FULL MOON (US) – State Of The Artist (Re-Release-Review von 2001 aus Online Empire 7)
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here