UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SAIDIAN – »For Those Who Walk The Path Forlorn«-Review last update: 20.05.2022, 17:47:01  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  SAIDIAN-Rundling-Review: »For Those Who Walk The Path Forlorn«

Date:  30.06.2005 (created), 11.09.2009 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  ONLINE EMPIRE

Status:  unreleased

Reason:  double action

Task:  publish

Comment:

Als Walter zu uns stieß, gab es in den Anfangstagen immer wieder Überschneidungen bei den Reviews, so daß diese unter den Tisch fielen, da die "Y-Files" seinerzeit noch längst nicht so gut "entwickelt" waren wie heute. Doch jetzt sollen diese Texte nach und nach an dieser Stelle veröffentlicht werden, denn mehrere Meinungen zum gleichen Thema können sicherlich nichts schaden.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

SAIDIAN – For Those Who Walk The Path Forlorn

METAL HEAVEN/SOULFOOD

Ein zwar thematisch eher kitschiges, dafür vom künstlerischen Anspruch her gelungenes Cover ziert das Debut der süddeutschen SAIDIAN. Der Opener ›The Path Forlorn‹ beginnt ein wenig verträumt mit Streichern, um dann in weiterer Folge von einem Doublebass-Hammer namens ›Burn Down The Night‹ abgelöst zu werden. Bereits daran wird die stilistische Ausrichtung der Formation ohrenscheinlich, denn immer wieder pendelt man zwischen klassisch inspirierten, RHAPSODY-getünchten Songs wie ›Lonely Nights‹ und eher EDGUY & Co.-verdächtigen Uptempo-Nummern. Daneben wissen die Herren ihren symphonischen, bombastischen Melodic Metal sowohl gefällig zu komponieren, als auch zu arrangieren. Einzig die Herz-Schmerz-Abteilung haben SAIDIAN noch nicht so ganz drauf. Die Quotenballade ›The Only One‹ stellt in meinen Ohren eher den Schwachpunkt der Scheibe dar. Damit hätte man vielleicht die Heimat ganz gut beim "Songcontest" vertreten können, im Gegensatz zu den anderen Kompositionen fehlt mir hier aber das gewisse "Etwas".

http://www.saidian.org/

engel@saidian.org

gut 10


Walter Scheurer

 
SAIDIAN im Überblick:
SAIDIAN – Evercircle (Rundling-Review von 2009)
SAIDIAN – For Those Who Walk The Path Forlorn (Rundling-Review von 2005)
SAIDIAN – For Those Who Walk The Path Forlorn (Rundling-Review von 2005)
SAIDIAN – Phoenix (Rundling-Review von 2006)
SAIDIAN – News vom 12.10.2006
SAIDIAN – News vom 18.12.2008
SAIDIAN – News vom 21.08.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Stefan Dittrich:
ARRAYAN PATH – Ira Imperium (Rundling-Review von 2012)
ARRAYAN PATH – News vom 01.04.2011
ARRYAN PATH – Terra incognita (Rundling-Review von 2010)
ARRYAN PATH – Terra incognita (Rundling-Review von 2010)
ARRYAN PATH – ONLINE EMPIRE 43-Interview
ARRYAN PATH – News vom 01.04.2011
ASTRONOMIKON – Dark Gorgon Rising (Rundling-Review von 2013)
ASTRONOMIKON – Dark Gorgon Rising (Rundling-Review von 2013)
CRISIS NEVER ENDS – News vom 05.02.2008
MYSTIC PROPHECY – News vom 10.05.2008
MYSTIC PROPHECY – News vom 24.07.2008
MYSTIC PROPHECY – News vom 11.09.2008
MYSTIC PROPHECY – News vom 30.10.2008
PSYCHOTRON (D) – News vom 12.12.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Markus "Engel" Engelfried:
BALLZ2ROCK – News vom 02.08.2013
BALLZ2ROCK – News vom 02.08.2013
KRAYENZEIT – ONLINE EMPIRE 62-"Rising United"-Artikel
KRAYENZEIT – News vom 10.02.2017
KRAYENZEIT – News vom 30.05.2017
KRAYENZEIT – News vom 02.10.2017
KRAYENZEIT – News vom 09.04.2019
andere Projekte des beteiligten Musikers Manuel "Dr. Bass" Glassmann:
DOCTOR SPEED – News vom 30.04.2013
DOCTOR SPEED – News vom 30.04.2013
DOCTOR SPEED – News vom 29.01.2014
DOCTOR SPEED – News vom 10.04.2015
DOCTOR SPEED – News vom 23.12.2018
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Earl Jeffrey "The Root Of All Evil" Root, heute vor 14 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier