UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Mike Tramp – Â»More To Life Than This«-Review last update: 27.11.2019, 23:10:34  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  Mike Tramp-Rundling-Review: »More To Life Than This«

Date:  26.04.2003 (created), 21.07.2009 (revisited), 15.09.2011 (updated)

Origin:  ONLINE EMPIRE

Status:  unreleased

Reason:  double action

Task:  publish

Comment:

Als Walter zu uns stieß, gab es in den Anfangstagen immer wieder Überschneidungen bei den Reviews, so daß diese unter den Tisch fielen, da die "Y-Files" seinerzeit noch lĂ€ngst nicht so gut "entwickelt" waren wie heute. Doch jetzt sollen diese Texte nach und nach an dieser Stelle veröffentlicht werden, denn mehrere Meinungen zum gleichen Thema können sicherlich nichts schaden.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

Mike Tramp – More To Life Than This

ULFTONE MUSIC/EDEL

Obwohl er mit seinen Soloalben mit Sicherheit nie wieder kommerzielle Erfolge wie zu WHITE LION-Zeiten feiern können wird, lĂ€ĂŸt sich Mike Tramp zum GlĂŒck nicht davon abbringen, weiterhin als Musiker der Szene erhalten zu bleiben.

»More To Life Than This« ist ein ungemein persönliches Album geworden, das der DĂ€ne in seiner alten Heimat aufgenommen hat. Genauer gesagt war er in den berĂŒhmten "Sweet Silence Studios" in Kopenhagen zu Gast, wo natĂŒrlich auch Mastermind Flemming Rasmussen seine Finger im Spiel hatte. Wie auch schon auf den zuletzt veröffentlichten Platten scheint Mike die Musik als eine Art Selbsttherapie anzusehen. In seinen Texten sinniert er ĂŒber den Sinn des Lebens (Titelsong, â€șNothing At Allâ€č), zerbrochene Beziehungen (â€șThe Goodbye Songâ€č) oder die Liebe (â€șLay Down My Life For Youâ€č).

Musikalisch ist Mike inzwischen sehr weit vom Hard Rock entfernt, was aber kein Problem ist. Er vermag die vor Emotionen nur so triefenden Kompositionen auch mit eher spartanischer Instrumentierung perfekt rĂŒberzubringen. Mr. Tramp himself ist neben dem Gesang (no na) auch fĂŒr die Gitarren zustĂ€ndig, wobei er auch auf die Hilfe alter Bekannter zurĂŒckgegriffen hat. So ist beispielsweise Oliver Steffensen (aus der WHITE LION-Urbesetzung) auf einigen Songs zu hören.

Besonders gelungen erscheint mir neben dem Titelsong und dem leicht melancholischen â€șDon't Want To Say Goodnightâ€č vor allem â€șThe Goodbye Songâ€č, wo Mike mit einer Dame namens Stine Larsen ein herzzerreißend schönes Duett abliefert.

Wer sich mit der Stimme Mike Tramps immer schon anfreunden konnte, sollte nicht zögern und diesen Trip in seine Seelenwelt wagen.

http://www.miketramp.com/

super 14


Walter Scheurer

 
Mike Tramp im Überblick:
Mike Tramp – Capricorn (Re-Release)
Mike Tramp – More To Life Than This (Rundling)
Mike Tramp – More To Life Than This (Rundling)
Mike Tramp – ONLINE EMPIRE 17-"Living Underground"-Artikel
Mike Tramp – News vom 28.01.2002
Playlist: Mike Tramp-Album »More To Life Than This« in "Jahrescharts 2003" auf Platz 2 von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers Mike Tramp:
FREAK OF NATURE – Freakthology (Re-Release)
Mike Tramp & THE ROCK'N'ROLL CIRCUZ – News vom 01.08.2010
WHITE LION – The Best Of (Rundling)
WHITE LION – ONLINE EMPIRE 36-"Living Underground"-Artikel
WHITE LION – News vom 06.10.2003
WHITE LION – News vom 06.11.2003
WHITE LION – News vom 02.04.2004
siehe auch: Musik von WHITE LION im Film "The Good Night"
siehe auch: Musik von WHITE LION plus Kurzauftritt der Band im Film "Geschenkt ist noch zu teuer"
Tramps WHITE LION – Rocking The USA (Rundling)
Tramps WHITE LION – News vom 21.11.2005
Mike Tramp's WHITE LION – Last Roar (Re-Release)
Mike Tramp's WHITE LION – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
Mike Tramp's WHITE LION – News vom 31.01.2005
WHITE LION II – News vom 25.09.2007
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier