UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 39 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → HEART OF CYGNUS – »Over Mountain, Under Hill«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next
HEART OF CYGNUS-CD-Cover

HEART OF CYGNUS

Over Mountain, Under Hill

(9-Song-CD: Preis unbekannt)

Mit der Vorabnummer ›Lost At Sea‹ hatten die Progressive Metaller HEART OF CYGNUS mir - wie schon erwähnt - bereits die Nase lang gemacht. Dabei haben Jeff Lane und Jim Nahikian eine clevere Wahl getroffen, denn ›Lost At Sea‹ entpuppt sich als stärkster Song auf einem durchgehend hochklassigen Album. Stilistisch bewegt sich das Duo wie schon zuvor zwischen RUSH und IRON MAIDEN, deren ›Revelations‹ man auf »Over Mountain, Under Hill« recht gelungen covert, geht allerdings heuer eine Spur härter als noch auf dem Erstling »Utopia« zur Sache.

Keine Frage: HEART OF CYGNUS haben erneut ein phantastisches Album zustandegebracht. Wenn Jeff nun bei seinem nächsten Bündel Songs noch ein wenig mehr an Einprägsamkeit und Ohrwurmfaktor einbauen könnte, sollte sich der Durchmarsch von HEART OF CYGNUS zum Prog-Olymp nicht mehr aufhalten lassen.

Zunächst jedoch sind wir mal gespannt, wie die Combo im nächsten Jahr beim "Keep It True" agieren wird. Bis zu diesem Zeitpunkt solltet Ihr allerdings »Over Mountain, Under Hill« ebenso wie »Utopia« schon in- und auswendig kennen.

http://www.heartofcygnus.com/

heartofcygnus@yahoo.com

Größe


Stefan Glas

 
HEART OF CYGNUS im Überblick:
HEART OF CYGNUS – Over Mountain, Under Hill (Do It Yourself-Review von 2009 aus Online Empire 39)
HEART OF CYGNUS – Online Empire 37-"Rising United"-Artikel (aus dem Jahr 2008)
HEART OF CYGNUS – News vom 15.11.2008
HEART OF CYGNUS – News vom 06.04.2009
HEART OF CYGNUS – News vom 08.01.2010
HEART OF CYGNUS – News vom 04.02.2010
Playlist: HEART OF CYGNUS-Album »Over Mountain, Under Hill« in "Jahrescharts 2009" auf Platz 9 von Stefan Glas
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here