UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 38 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → IURAMENTUM – Â»Blood-Drowned«-Review last update: 03.03.2021, 17:27:07  

last Index next

IURAMENTUM

Blood-Drowned

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Nach einem durchaus beachtlichten Erstling mit dem Titel »The Awakening« im Jahr 2007 legen die SiegerlĂ€nder IURAMENTUM mit »Blood-Drowned« ordentlich nach. AuffĂ€llig an ihrer zweiten Veröffentlichung ist zunĂ€chst einmal die Tatsache, daß die Burschen ihr Debut ĂŒber ein Kleinlabel (NORTHFIRE) veröffentlichen konnten, nunmehr aber offenbar auf Eigenregie setzen und dieses Demo wohl vorwiegend ĂŒber ihre WebprĂ€senz offerieren. Stilistisch dagegen sind die sechs Jungs ihrer Linie treugeblieben, man kredenzt abermals selbsternannten "Melodic Viking Death Metal" und trifft mit dieser Bezeichnung einmal mehr den Nagel (oder noch besser: die "Naglfar", um beim Thema zu bleiben) auf den Kopf. Variantenreich, immerzu heftig, aber niemals die Melodien außer Acht lassend, so prĂ€sentieren sich IURAMENTUM auch auf ihrem Zweitling. Auch von der lyrischen Seite her wissen die beiden Vokalisten erneut, ihre nordischen Sagen und Geschichten auf sehr variable Machart abzuliefern und garnieren ihr heftiges Growlen immer wieder mit markigen Shouts, was der an sich schon recht abwechslungsreich gestalteten Mucke zusĂ€tzlich Schmackes verleiht.

Im direkten Vergleich zum VorgĂ€nger haben sich IURAMENTUM meiner Meinung nach vor allem kompositorisch ordentlich gesteigert. Es scheint als ob sich die Burschen bemĂŒht hĂ€tten, ihre Nummern nunmehr effizienter zu gestalten und auf den Punkt zu bringen. Als Beweis dafĂŒr lĂ€ĂŸt sich die nachhaltige Wirkung von Tracks wie dem mĂ€chtigen Longtrack â€șCrestfallenâ€č und dem zwingenden Melodic-(Thors)HĂ€mmerchen â€șArms Of Fireâ€č anfĂŒhren. Aber nicht nur diese beiden Nummern lassen hoffen, daß uns die Burschen aus dem "tiefsten Siegerlande" in absehbarer Zeit mit einem vollstĂ€ndigen Album die Ehre erweisen.

Bis dahin gibt es aber zumindest gut 20 Minuten mĂ€chtig losbretternden Stoff, der manifestiert, daß sich IURAMENTUM auf dem richtigen Weg befinden.

http://www.iuramentum.de/

info@iuramentum.de

Wikinger aus dem Siegerland


Walter Scheurer

 
IURAMENTUM im Überblick:
IURAMENTUM – Blood-Drowned (Do It Yourself)
IURAMENTUM – The Awakening (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News