UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 7 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → TRAGEDY (P) – Â»Guardian Of Twilight«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

TRAGEDY (P)

Guardian Of Twilight

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Die Portugiesen TRAGEDY bauen in ihren Songs auf extrem lange Instrumentalpassagen (und â€șPassageâ€č, der mit sieben Minuten lĂ€ngste Song, ist gar ein reines Instrumentalteilchen), was allerdings kein Wunder ist: TRAGEDY-Bassist Ricardo Pereira singt nĂ€mlich schlicht grauenhaft. Auch ansonsten ist die Band sehr amateurhaft, denn die Platte klingt so wie der Sound und genauso sind auch die Songs - nĂ€mlich so wie auch dieser Satz: unausgegoren. Dennoch zeigt die Power/Thrash-Kreuzung durchaus gute AnsĂ€tze, so daß TRAGEDY, nachdem sie etwas geĂŒbt und einen vernĂŒnftigen SĂ€nger verpflichtet haben, gern wieder etwas ausgĂ€ren dĂŒrfen.

TRAGEDY
c/o JoĂŁo Pimentel
Av. dos Combatentes da Grande Guerra n°22
P - 2890 Alcochete
Portugal

Tragedykingdom@yahoo.com

weder Tragödie noch Komodie


Stefan Glas

 
TRAGEDY (P) im Überblick:
TRAGEDY (P) – Guardian Of Twilight (Do It Yourself)
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Einen Schuß ins Blaue wagen? Zu einer zufĂ€lligen Story geht's...
Button: hier