UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 38 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → MANILLA ROAD – »Voyager«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  

last Index next

MANILLA ROAD – Voyager

MY GRAVEYARD PRODUCTIONS (Import)

Beim aktuellen Album erleben wir einen Teilabschnitt aus der Geschichte von MANILLA ROAD, der schon Vergangenheit ist. Wir erinnern uns: Etwa 2005 war Sänger Bryan "Hellroadie" Patrick ausgestiegen, und Mark Shelton übernahm wieder ganz allein das Gesangsgeschäft bei MANILLA ROAD. In dieser Zeit entstand »Voyager«. Doch schnell wurde klar, daß Marks Stimme den Belastungen bei Livekonzerten nicht mehr gewachsen ist, so daß der Höllenroadie sich zu einer Rückkehr überreden ließ. Bedenkt man die Songs, die Mark eher schlecht als recht beim zehnten "Keep It True" gesungen hat, darf man als Fan der doch sehr wohl dankbar sein, daß bei MANILLA ROAD mittlerweile die vorhergehende Konstellation wieder anzutreffen ist, auch wenn es Marks Stimme ist, die den Sound der Band nachhaltig geprägt hat. Denn »Voyager« beweist, daß Mark im Studio nach wie vor gute Gesangsleistungen abrufen kann - da ist es doch zu verschmerzen, wenn er live ein wenig Unterstützung braucht. Vor allem zeigt die neue Scheibe, daß Mark immer noch fähig ist, diese urtypischen obskuren und kauzigen Songs zu schreiben, wie man sie auf dieser Welt nur von MANILLA ROAD serviert bekommt. Darüberhinaus könnte das ruhige ›Tree Of Life‹ gar zu einem neuen - sicherlich ungewöhnlichen - MANILLA ROAD-Klassiker heranwachsen.

http://www.manillaroad.net/

ManillaRoad@monsterrecords.com

super 14


Stefan Glas

 
MANILLA ROAD im Überblick:
MANILLA ROAD – Atlantis Rising (Rundling-Review von 2001 aus Online Empire 9)
MANILLA ROAD – Crystal Logic (Re-Release-Review von 2000 aus Online Empire 4)
MANILLA ROAD – Invasion/Metal (Re-Release-Review von 2005 aus Online Empire 22)
MANILLA ROAD – Mark Of The Beast (Rundling-Review von 2003 aus Online Empire 16)
MANILLA ROAD – Mysterium (Rundling-Review von 2013 aus Online Empire 54)
MANILLA ROAD – Open The Gates (Re-Release-Review von 1992 aus Metal Hammer 05/92)
MANILLA ROAD – The Blessed Curse/After The Muse (Rundling-Review von 2015 aus Online Empire 62)
MANILLA ROAD – The Circus Maximus (Rundling-Review von 1992 aus Metal Hammer 08/92)
MANILLA ROAD – The Circus Maximus (Rundling-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
MANILLA ROAD – The Courts Of Chaos (Rundling-Review von 1990 aus Metal Hammer 15-16/90)
MANILLA ROAD – To Kill A King (Rundling-Review von 2017 aus Online Empire 72)
MANILLA ROAD – Voyager (Rundling-Review von 2009 aus Online Empire 38)
MANILLA ROAD – Y-Files-Interview (aus dem Jahr 0000)
MANILLA ROAD – Online Empire 4-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2000)
MANILLA ROAD – Online Empire 19-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2004)
MANILLA ROAD – Online Empire 35-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2008)
MANILLA ROAD – Online Empire 68-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2016)
MANILLA ROAD – Online Empire 73-Interview (aus dem Jahr 2017)
MANILLA ROAD – News vom 27.09.2000
MANILLA ROAD – News vom 07.07.2001
MANILLA ROAD – News vom 23.02.2004
MANILLA ROAD – News vom 12.10.2010
MANILLA ROAD – News vom 09.04.2011
MANILLA ROAD – News vom 11.12.2011
MANILLA ROAD – News vom 30.09.2016
MANILLA ROAD – News vom 31.08.2018
Soundcheck: MANILLA ROAD-Album »Atlantis Rising« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 59" auf Platz 4
Soundcheck: MANILLA ROAD-Album »Spiral Castle« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 67" auf Platz 2
Soundcheck: MANILLA ROAD-Album »The Courts Of Chaos« im "Soundcheck Metal Hammer 15-16/90" auf Platz 26
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here