UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 37 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SHADOWMAN – Â»Ghost In The Mirror«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

SHADOWMAN – Ghost In The Mirror

ESCAPE MUSIC/POINT MUSIC

Der Melodic-Gourmet wird sich mit Sicherheit noch an »Land Of The Living«, das Debutalbum von SHADOWMAN aus dem Jahr 2004, sowie an den Nachfolger dazu mit dem Titel »Different Angles« (2006) erinnern. FĂŒr beide Alben konnte das vermeintliche Projekt SHADOWMAN ausnahmslos Lob einheimsen, was an sich kein Wunder sein dĂŒrfte, fĂŒhrt man sich vor Augen (und Ohren), daß hier Steve Overland, Steve Morris und die THUNDER-Rythmusabteilung Chris Childs und Harry James gemeinsame Sache machen, bei der sie nun Steve Millington an den Tasten begleitet. Auch wenn jetzt Stimmen laut werden mögen, daß großen Namen noch lange keine große Scheibe ausmachen, muß man hier ganz klar und deutlich sagen, daß dem, zumindest bei SHADOWMAN sehr wohl so ist. Der auf dem Cover erneut zu vernehmende Schattenmann entfĂŒhrt uns einmal mehr in die Welt der herrlichen Melodien, die auf einer Melange aus AOR und Melodic Rock der britischen Machart basieren.

Die Herrschaften lassen spieltechnisch logischerweise keinerlei Zweifel an ihrer Kompetenz aufkommen, die Hinzunahme von Millington scheint sich obendrein positiv und nachhaltig ausgewirkt zu haben, so kommt die Formation nunmehr durch seinen Hammond-Sound in Kombination mit der Morris'schen Klampfe sogar ein klein wenig in die NĂ€he der jĂŒngeren Werken von DEEP PURLE. Ansonsten dominiert erneut eher die Feder von Steve Overland, auch wenn er fĂŒr SHADOWLAND offenbar seine hĂ€rtere Seite zeigt und wohl deshalb Tracks wie das Einstiegsdoppel â€șRoad To Nowhereâ€č und â€șNo Mans Landâ€č ĂŒberraschend heftig ausgefallen sind. Auch der, fĂŒr derlei KlĂ€nge ĂŒberraschend erdige Sound tut dem Quintett verdammt gut und unterstreicht die offenbar nunmehr ans Tageslicht beförderte, rauhere Seite von SHADOWMAN. Selbstredend wissen die Herrschaften aber auch noch immer fĂŒr radiotaugliche, wie auch balladeske Töne zu sorgen und auch der Blues kommt nicht zu kurz und wird immer wieder in den Melodic Rock integriert. Bestes Beispiel dafĂŒr ist das elektrisierende â€șBlues Cityâ€č, das mich dezent an die letzten Veröffentlichungen von BAD COMPANY erinnert. Besagte Vorgangsweise lockert das Album zusĂ€tzlich auf und steht dem "Schattenmann" ebenso gut zu Gesichte, wie die selbstredend auch »Ghost In The Mirror« dominierende Mischung aus knackigem Rock Ă  la THUNDER und dem einprĂ€gsamen, aber dennoch schnulzenfreien AOR von FM.

Eine sehr feine Sache, die uns SHADOWMAN hier abermals auftischen und zusĂ€tzlich der Beweis, daß so manche Namen in der Szene sehr wohl fĂŒr QualitĂ€t bĂŒrgen.

gut 11


Walter Scheurer

 
SHADOWMAN im Überblick:
SHADOWMAN – Ghost In The Mirror (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Chris Childs:
THUNDER (GB) – Christmas Day (Rundling)
THUNDER (GB) – Rip It Up (Rundling)
THUNDER (GB) – Wonder Days (Rundling)
THUNDER (GB) – ONLINE EMPIRE 56-"Living Underground"-Artikel
THUNDER (GB) – ONLINE EMPIRE 75-"Eye 2 I"-Artikel: »Stage«
Playlist: THUNDER (GB)-Album »Rip It Up« in der Kategorie "aktuelle Faves" auf Platz 3 von Walter Scheurer
TYKETTO – ONLINE EMPIRE 73-"Eye 2 I"-Artikel: »Live From Milan«
andere Projekte des beteiligten Musikers Gary "Harry" James:
APART FROM ROD – News vom 24.02.2011
APART FROM ROD – News vom 24.02.2011
APART FROM ROD – News vom 23.05.2011
APART FROM ROD – News vom 23.05.2011
MAGNUM (GB) – Escape From The Shadow Garden (Rundling)
MAGNUM (GB) – Escape From The Shadow Garden - Live 2014 (Rundling)
MAGNUM (GB) – Into The Valley Of The Moonking (Rundling)
MAGNUM (GB) – On The Thirteenth Day (Rundling)
MAGNUM (GB) – Sacred Blood "Divine" Lies (Rundling)
MAGNUM (GB) – The Valley Of Tears - The Ballads (Rundling)
MAGNUM (GB) – ONLINE EMPIRE 12-Special
MAGNUM (GB) – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
MAGNUM (GB) – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
MAGNUM (GB) – News vom 10.12.2016
SNAKECHARMER (GB) – News vom 18.05.2011
TERRAPLANE (GB) – We Survive (Re-Release)
THUNDER (GB) – Christmas Day (Rundling)
THUNDER (GB) – Live At Donington 1990 & 1992 (Rundling)
THUNDER (GB) – Rip It Up (Rundling)
THUNDER (GB) – The Rare, The Raw And The Rest... (Rundling)
THUNDER (GB) – Wonder Days (Rundling)
THUNDER (GB) – ONLINE EMPIRE 56-"Living Underground"-Artikel
THUNDER (GB) – ONLINE EMPIRE 75-"Eye 2 I"-Artikel: »Stage«
Playlist: THUNDER (GB)-Album »Rip It Up« in der Kategorie "aktuelle Faves" auf Platz 3 von Walter Scheurer
Moody Murray's WHITESNAKE – News vom 10.03.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Steve Morris:
Ian Gillan – One Eye To Morocco (Rundling)
GRAND ILLUSION (S, VĂ€xjö) – View From The Top (Rundling)
GRAND ILLUSION (S, VĂ€xjö) – ONLINE EMPIRE 14-Interview
Playlist: GRAND ILLUSION (S, VĂ€xjö)-Album »View From The Top« in "Jahrescharts 2002" auf Platz 10 von Stefan Glas
HEARTLAND – Communication Down (Rundling)
WHOCARES – News vom 27.04.2011
andere Projekte des beteiligten Musikers Steve Overland:
AOR (F) – Dreaming Of L.A (Rundling)
AOR (F) – L.A Ambition - The Best Of AOR 2000-2010 (Rundling)
FM (GB) – Heroes And Villains (Rundling)
FM (GB) – Indiscreet 30 (Rundling)
FM (GB) – Long Time No See (Re-Release)
FM (GB) – ONLINE EMPIRE 44-Interview
FM (GB) – News vom 27.01.2010
GROUNDBREAKER – News vom 14.06.2018
Overland – Break Away (Rundling)
Overland – News vom 13.03.2008
RADIOACTIVE (S) – Yeah (Rundling)
THE LADDER (GB) – Future Miracles (Rundling)
VOICES OF ROCK – MMVII (Rundling)
WILDLIFE – News vom 27.11.2007
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Facebook gewĂŒnscht? Jederzeit!
Button: hier