UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 37 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DEPORTIVO LB – Â»Gigante«-Review last update: 26.01.2021, 17:07:42  

last Index next

DEPORTIVO LB – Gigante

BAD CHILI RECORDS (Import)

Um es gleich vorwegzunehmen, bei DEPORTIVO LB handelt es sich logischerweise keineswegs um einen neuen Fußballverein aus dem Landkreis Ludwigsburg, sondern "nur" um eine Band aus Italien, die sich eigentlich DEPORTIVO LA BONISSIMA nennt, die AbkĂŒrzung "LB" aber offenbar bevorzugt verwendet. Die Geschichte der Band selbst, wie auch das Konzept ihres aktuellen Albums »Gigante« muten ebenso ungewöhnlich an, so wird beispielsweise in der Bio der Truppe behauptet, die Jungs aus der Po-Region hĂ€tten zunĂ€chst unter Wasser gehaust, ehe sie bei ihrem ersten Kontakt an Land festzustellen hatten, wie brutal jenes Leben an sich wĂ€re. Daraus resultiert nun im Endeffekt das Ergebnis eine Band zu grĂŒnden, um diese MißstĂ€nde hinauszubrĂŒllen und zwar in Form von heftiger Rockmusik. »Gigante« selbst ist an sich eine Art Kollektion ihres bisherigen Schaffens, hat Tracks aus dem Zeitraum von 2004 bis 2006 als Inhalt und beschĂ€ftigt sich konzeptionell mit der RealitĂ€t in der das menschliche Individuum zwischen seiner ungewissen Zukunft und der Gegenwart gefangen ist, die in erster Linie vom Konsumrausch geprĂ€gt ist.

Klingt zwar eigenwillig, paßt aber ganz gut zum nicht minder schrĂ€gen musikalischen Angebot des Quintetts. Hier werden Rock der modernen Gangart mit heftigeren, aber melodischen Classic Rock-Elementen gepaart, simple, aber effektive Rockvibes werden hinzugefĂŒgt, eine Prise Hardcore kommt als Beilage dazu und auch Punkrock der melodischen Art gibt es auf »Gigante« reichlich. Weiters kommen vereinzelte heftige Metal-Eruptionen zum Vorschein, abgerundet wir die Chose von eher entspannten Stoner-Rock-Anleihen. Klingt jetzt nicht ganz so ungewöhnlich, wird es aber nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, daß die Jungs in ihrer Muttersprache vortragen und dadurch fĂŒr einen Hauch mediterranes Flair sorgen, zumal Davide Tosoni mitunter eher an einen Marktschreier erinnert als einen SĂ€nger und er seine Weisen mit an Hysterie grenzender Ausdruckskraft an seine Mitmenschen weiterzugeben versucht ist. Dadurch bekommen auch die eher relaxten Fragmente ein ziemlich hektisches Erscheinungsbild, das sich, wenn die Jungs wirklich auf das Gaspedal treten, in einem charmant-chaotischen Durcheinander endet. »Gigante« ist nicht unbedingt "Easy Listening", aber auch keineswegs anstrengend, sondern vielmehr durch den nicht gerade alltĂ€glichen Vokalbeitrag interessant und auch originell, zumal ein Großteil der Tracks durchaus zu zĂŒnden vermag.

http://www.deportivolb.it/

info@deportivolb.it

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
DEPORTIVO LB im Überblick:
DEPORTIVO LB – Gigante (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Bands! Interested in a review? Send your promopackage containing CD and info to the editorial office. Adress & infos
Button: hier