UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → THE ORGANIZATION – »Savor The Flavor«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  THE ORGANIZATION-Rundling-Review: »Savor The Flavor«

Date:  1995 (estimated, created), 29.11.2008 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  publish

Comment:

THE ORGANIZATION waren einfach DEATH ANGEL ohne Shouter Mark Osegueda, an dessen Stelle Gitarrist Rob Cavestany die Gesangsarbeit übernommen hatte. Anschließend sollte dann SWARM folgen, bevor sich mit der Reunion von DEATH ANGEL der Kreis schloß.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

THE ORGANIZATION – Savor The Flavor

UN-SAFE UN-SANE RECORDINGS/BULLET PROOF RECORDS/INTERCORD RECORD SERVICE

Mit Album Nummer Zwo »Savor The Flavor« entfernen sich THE ORGANIZATION, jene Band, die nach der Formel DEATH ANGEL minus Sänger Mark Osegueda konstruiert wurde, noch weiter von einem ultragewaltsamen dritten Akt. Doch songwritingtechnisch ist auch »Savor The Flavor« ein erstklassiges Scheibchen mit coolen Grooves und geilen Melodien, so daß modern ausgerichtete Metaller bei dieser Organization liebend gern ihren Mitgliedsantrag stellen werden.

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
THE ORGANIZATION im Überblick:
THE ORGANIZATION – Savor The Flavor (Rundling-Review von 1995)
THE ORGANIZATION – The Organization (Rundling-Review von 1994)
THE ORGANIZATION – UNDERGROUND EMPIRE 7-Special
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here