UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 38 → Review-Ãœberblick → Rundling-Review-Ãœberblick → HAWTHORNE HEIGHTS – Â»Fragile Future«-Review last update: 15.01.2018, 19:50:20  

last Index next

HAWTHORNE HEIGHTS – Fragile Future

VICTORY RECORDS/SOULFOOD

Unter dem Namen A DAY IN THE LIFE hatten HAWTHORNE HEIGHTS im Jahr 2001 begonnen, und im letzten Jahr wurde das Leben der Band in der Tat binnen eines Tages komplett verändert, als ihr Gitarrist Casey Calvert im Tourbus auf mysteriöse Weise im Schlaf ums Leben kam. Die Band entschied sich daraufhin, als Quartett weiterzumachen anstatt sich einen neuen Gitarristen und Screamo-Sänger zu suchen. Demzufolge mußte das neue Album »Fragile Future« zwangsläufig anders ausfallen als sein 2006er Vorgänger »If Only You Were Lonely«, der für mich einen Meilenstein des Emo/Post-Core darstellt. Nachdenklicher, melancholischer klingen HAWTHORNE HEIGHTS anno 2008, was nicht nur auf die Songs zutrifft, in denen sie den Verlust ihres Bandkollegen verarbeiten; am deutlichsten tritt diese Trauerarbeit in der Zeile "When five becomes four, and four become one" zutage. Dennoch haben HAWTHORNE HEIGHTS nicht vergessen, überragende Hits wie das famose ›Rescue Me‹, ›Somewhere In Between‹ oder ›Let Go Of Everything You Know‹ zu schreiben, doch diese Leichtigkeit, die »If Only You Were Lonely« ausgezeichnet hatte, kommt nie auf. HAWTHORNE HEIGHTS sind erwachsen geworden, der Verlust hat sie gezeichnet. Letzten Endes kann »Fragile Future« nicht ganz an den Ausnahmestatus von »If Only You Were Lonely« heranreichen, die von mir mittlerweile volle Punktzahl bekommen würde. Ein herausragendes Album - nicht nur angesichts der schwierigen Entstehungsgeschichte - ist es allemal.

http://www.hawthorneheights.com/

überragend 17


Stefan Glas

 
HAWTHORNE HEIGHTS im Ãœberblick:
HAWTHORNE HEIGHTS – Fragile Future (Rundling)
HAWTHORNE HEIGHTS – If Only You Were Lonely (Rundling)
HAWTHORNE HEIGHTS – Skeletons (Rundling)
Playlist: HAWTHORNE HEIGHTS-Album »Fragile Future« in "Jahrescharts 2008" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: HAWTHORNE HEIGHTS-Album »If Only You Were Lonely« in "Jahrescharts 2006" auf Platz 5 von Stefan Glas
siehe auch: Musik von HAWTHORNE HEIGHTS im Film "Underworld: Evolution"
© 1989-2018 Underground Empire


last Index next

Dringend Hilfe für einen Mitstreiter im Underground benötigt! Mehr dazu in den News.
Button: News