UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 37 → Review-Ãœberblick → Rundling-Review-Ãœberblick → DOMINOE – Â»The Story Is Far From Told...«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

DOMINOE – The Story Is Far From Told...

NL DISTRIBUTION/AL!VE

Auf Durchhaltevermögen deutet der Titel dieses Werkes überdeutlich hin, man merkt aber auch von der Musik her sofort, daß uns DOMINOE nach schier endlos langer Absenz noch etwas mitzuteilen haben. Wir schrieben das Jahr 1988 als die deutsche Rockband DOMINOE mit ›Here I Am‹ einen Song in den Charts positionieren konnte. Bekannt wurde die Nummer zwar als "Hintergrundbeschallung" eines Werbespots für RENAULT, doch durch gelungenes Marketing und reichlich Verkäufe konnten sich die Burschen rund um Sänger Jörg Sieber und Gitarrist Robert Papst nicht nur in der Pop-Welt einen guten Namen machen, sondern auch die Herzen der AOR/Melodic-Rock-Fans erobern. Zwar war es danach fast 20 Jahre still rund um DOMINOE, doch die beiden Musiker waren keineswegs inaktiv. Papst konnte sich als Komponist in der Film- und Fernsehbranche einen ausgezeichneten Ruf erarbeiten und ging dabei mitunter förmlich über vor Arbeit, doch trotz allen Alltagsstresses hielten die Herren immer den Kontakt zueinander aufrecht, und jetzt also ist der Zeitpunkt gekommen, an dem sie es abermals für richtig empfanden, der Welt einen neuen "DOMINOE-Stein" zu präsentieren.

Insgesamt 15 Kompositionen sind es geworden, die uns auf vorliegendem Comeback-Album präsentiert werden. Daß sie dabei auch ›Here I Am‹ in runderneuerter Form mit dabei haben, ist nicht nur ihr gutes Recht, sondern für mich geschäftstechnisch fast logisch. Auch ›Let's Talk About Life‹ ist nicht mehr neu, sondern ebenso "nur" aktualisiert worden, dennoch versprühen beide Songs eine angenehme Frische und zählen mit zu den "geschmeidigsten" aller Nummern.

Klar, der Metaller wird wohl wegen der aus den Boxen schwabbelnden Dosis "Weichspüler" höchstens verdutzt das Haupt schütteln, denn zum Bangen animieren die Tracks von DOMINOE nach wie vor keineswegs. Wer sich dagegen gerne einmal eine gesunde, wenn auch mitunter ein wenig zu poppige Portion, gutarrangierten AOR mit Pfiff und Pep reinziehen will, liegt hier goldrichtig.

Auch wenn die Cabriosaison mittlerweile wieder vorüber ist, empfiehlt sich »The Story Is Far From Told...« für eine Ausfahrt in einem solchen, stilecht sollte es allerdings schon ein RENAULT sein.

http://www.dominoe.de/

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
DOMINOE im Ãœberblick:
DOMINOE – No Silence ... No Lambs (Rundling)
DOMINOE – The Key (Re-Release)
DOMINOE – The Story Is Far From Told... (Rundling)
Soundcheck: DOMINOE-Album »The Key« im "Soundcheck Metal Hammer 13-14/90" auf Platz 15
andere Projekte des beteiligten Musikers Jane Bogaert:
Jane Bogaert – 5th Dimension (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Eine der von Euch meistgelesenen Newsmeldungen im letzten Quartal (Platz 10):
Button: hier