UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 38 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DEUS INVERSUS (D) – Â»Legion Is Our Name«-Review last update: 24.04.2018, 22:56:42  

last Index next

DEUS INVERSUS (D) – Legion Is Our Name

SYSTEM SHOCK

Wie uns der Bandname unmißverständlich zu wissen gibt, haben wir es hier mit der "unheiligen" Ausgabe einer Metal-Band zu tun, genauer gesagt mit einer, die sich der blasphemisch intonierten, pechschwarzen Variante von Death Metal der brachialen Machart verschrieben hat. Auch wenn die Herrschaften in ihrem Infoschreiben dezent zur Angeberei neigen, wissen sie sehr genau, wie man ein "Teufelswerk", wie sie es ihre Musik selbst bezeichnen, zu gestalten hat. Basierend auf dem Todesmetall der alten Schule aus dem fernen Florida, kredenzt uns das Quintett auf seinem ersten Longplayer eine ungemein harsche, druckvoll aufgenommene Variante davon, mit der es diesen Burschen mit Sicherheit gelingen wird, ihren im Underground verbreiteten Ruf, den sich DEUS INVERSUS mit ihrem Demo »The Downfall« und zahlreichen Gigs erspielen konnten, weiter auszubauen. Das Riffing von Sergey Marulin und Artur Schaufler kommt zumeist brutal, aber dennoch mit verspielten Elementen und immerzu auf hohem Niveau aus den Boxen, Schlagzeuger Sergey Polyanin ballert im Hintergrund satte Grooves und an vorderster Front agiert Bassist und Sänger Dimitry Levin, der mit seinem derbem Gegrowle die tödlichen Mischung dieser Band erst so richtig zur Wirksamkeit bringt.

Da die Tracks zum Großteil im fetten Midtempo ausgeführt werden, kommen DEUS INVERSUS auch dementsprechend druckvoll aus den Boxen, was aber keineswegs heißen soll, daß sie auf etwaige "Wiesel-Passagen" oder gar Blastbeats verzichten würden.

Wer sich die Wartezeit auf eine weiteres Album von MORBID ANGEL verkürzen möchte und sich zudem ärgert, daß DEICIDE leider nur noch ein Schatten ihrer selbst sind, bekommt hier den idealen Stoff geliefert, irgendwo in der Schnittmenge dieser Formationen würde ich auch DEUS INVERSUS einordnen und das nicht nur aufgrund der Klänge, sondern ebenso, wenn man sich die Texte zu Gemüte führt.

http://www.deusinversus.info/

satan@deusinversus.de

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
DEUS INVERSUS (D) im Überblick:
DEUS INVERSUS (D) – Legion Is Our Name (Rundling)
DEUS INVERSUS (D) – Legion Is Our Name (Rundling)
DEUS INVERSUS (D) – The Downfall (Rundling)
DEUS INVERSUS (D) – News vom 02.08.2011
andere Projekte des beteiligten Musikers Sergey "Morbid" Polyanin:
DEMISE EMPIRE – Unholy Grail (Do It Yourself)
DEMISE EMPIRE – News vom 05.01.2010
DEMISE EMPIRE – News vom 05.01.2010
SARIOLA – From The Dismal Sariola (Do It Yourself)
SARIOLA – News vom 18.04.2008
SARIOLA – News vom 28.04.2008
SARIOLA – News vom 13.05.2009
SARIOLA – News vom 29.12.2013
SARIOLA – News vom 22.08.2014
SARIOLA – News vom 21.07.2015
SARIOLA – News vom 11.11.2015
© 1989-2018 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Brian Oliver "Too Loud" MacLeod, heute vor 26 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier