UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 36 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → CELESTIAL DAWN (CDN) – Â»Disorder«-Review last update: 01.08.2021, 21:02:04  

last Index next
CELESTIAL DAWN (CDN)-CD-Cover

CELESTIAL DAWN (CDN)

Disorder

(11-Song-CD: Preis unbekannt)

Unordentlich sind auf der »Disorder«-CD von CELESTIAL DAWN eigentlich nur die (absichtlich) wahllos schrĂ€ggestellten Textspalten im Booklet. Ansonsten fĂ€hrt diese Band aus Montreal eine klare Linie und mischt Power Metal mit NWoBHM-EinflĂŒssen. Die StĂ€rke von CELESTIAL DAWN sind eindeutig die Gitarren, die fĂŒr erstklassiges Riffing sorgen, wĂ€hrend bei den Drums noch eindeutig einiges herauszuholen wĂ€re. Abgesehen davon, daß das Schlagwerk sehr dĂŒnn klingt, spielt der zustĂ€ndige Mann unterm Strich einfach zu vorhersehbar. Ein typischer Fall von Geschmackssache ist indes die Stimme von SĂ€nger Bruno Sevigny, der beim CD-Auftakt zwar mal kurzzeitig an einen "schwarzgekleideten" James Hetfield erinnert, im weiteren Verlauf jedoch recht kreischig zur Sache geht, so daß ein vorheriger Check der drei "Mustersongs" auf der Homepage sicherlich nichts schadet:

http://www.celestialdawn.com/

band@celestialdawn.com

Wenn die Band dann Eure Zustimmung gefunden hat, könnt Ihr die CD hierzulande bei PURE STEEL RECORDS bestellen:

http://www.puresteel-records.com/

ordentlich


Stefan Glas

 
CELESTIAL DAWN (CDN) im Überblick:
CELESTIAL DAWN (CDN) – Disorder (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier