UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 37 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → TOMORROW'S EVE – Â»Mirror Of Creation 2 - Genesis II«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

TOMORROW'S EVE – Mirror Of Creation 2 - Genesis II

LION MUSIC (Import)

»Mirror Of Creation 2 - Genesis II« ist, wie der Titel verrÀt, der Nachfolger zu »Mirror Of Creation«, dem letzten Album der Jungs von TOMORROW'S EVE. Allerdings kann von KontinuitÀt im Sinne eines zusammenhÀngenden Werkes hier nicht wirklich gesprochen werden, weil von der damaligen Besetzung nur noch Gitarrist Rainer Grund und Keyboarder Oliver Schwickert mit von der Partie sind.

Auch wenn sich vom musikalischen Aspekt nicht allzu viel verĂ€ndert hat und die Jungs immer noch feinsten Progressive Metal anzubieten haben, ist es wohl in erster Linie SĂ€nger Martin LeMar zu verdanken, daß sich TOMORROW'S EVE abermals gesteigert haben und nunmehr nĂ€her als je zuvor an QUEENSRĆžCHE herangekommen sind, als man es hĂ€tte erwarten dĂŒrfen.

Ihre Variante von progressiven KlĂ€ngen hatte vor allem hinsichtlich der Vielschichtigkeit und der Arrangements zwar schon immer eine leichte Schlagseite gegen die Großmeister aus Seattle, aber erst Martins mitunter geradezu verdĂ€chtig nahe an Geoff Tates Ausdruck heranreichender Gesang verschafft den Deutschen diese eklatante NĂ€he. Bitte mich nicht falsch zu verstehen, hier kann keinesfalls von einem Plagiat gesprochen werden, denn von der Basis her gehen TOMORROW'S EVE noch immer heftiger zu Werke, aber wenn man sich vor Augen fĂŒhrt, daß der SĂ€nger einer Band nicht unĂ€hnlich wie Geoff Tate klingt, wir von progressivem Metal sprechen und wir es noch dazu mit einem (mittlerweile zweiteiligen) Konzeptalbum zu tun haben, drĂ€ngt sich dieser Vergleich geradezu auf.

Zudem ist auch die Thematik nicht ganz unĂ€hnlich und auch auf »Mirror Of Creation 2 - Genesis II« wird der SĂ€nger desöfteren von einer herrlich vortragenden Dame unterstĂŒtzt. Ihre IdentitĂ€t zu bewahren, gelingt TOMORROW'S EVE aber dennoch und das geradezu mĂŒhelos, denn vor allem gegen Ende hin lĂ€ĂŸt Rainer seine Gitarre wesentlich heftiger erklingen. Generell lĂ€ĂŸt sich festhalten, mit Fortdauer der Spielzeit der metallische Anteil verstĂ€rkt in den Vordergrund tritt. Die Sache kulminiert im "Finale Grande" mit dem Titel â€șThe Trials Of Manâ€č, einem Monumentalepos, das auch DREAM THEATER durchaus zu Ehren gereicht hĂ€tte. TOMMOROW'S EVE brauchen nach dieser Leistung wahrlich keinerlei internationalen Vergleich zu scheuen und haben sich meiner Meinung nach, damit im Moment einen Podestplatz in der deutschen Prog-Metal-Szene gesichert.

http://www.tomorrows-eve.de/

tomorrows-eve@tomorrows-eve.de

super 14


Walter Scheurer

 
TOMORROW'S EVE im Überblick:
TOMORROW'S EVE – Mirror Of Creation (Rundling)
TOMORROW'S EVE – Mirror Of Creation 2 - Genesis II (Rundling)
TOMORROW'S EVE – The Tower (Rundling)
TOMORROW'S EVE – The Tower (Rundling)
TOMORROW'S EVE – ONLINE EMPIRE 17-Interview
TOMORROW'S EVE – News vom 22.10.2015
TOMORROW'S EVE – News vom 22.12.2015
andere Projekte des beteiligten Musikers Tom Diener:
EXP – Chapter 2 (Demo)
EYES OF EDEN – News vom 12.05.2007
LALU – News vom 14.02.2007
POWERWOLF – News vom 24.02.2010
THE EXPERIENCE – Cid: Reflections Of A Blue Mind (Do It Yourself)
THE EXPERIENCE – ONLINE EMPIRE 14-"Living Underground"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers Christian "Chris" Dörr:
BROKEN GLASS (D) – Fragile (Do It Yourself)
BROKEN GLASS (D) – News vom 26.05.2003
BROKEN GRACE – News vom 26.05.2003
andere Projekte des beteiligten Musikers Rainer Grund:
CAT SCRATCH FEVER – UNDERGROUND EMPIRE 3-"Pfalz Metal"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers Martin "LeMar" Rammel:
BOOK OF REFLECTIONS – Chapter II - Unfold The Future (Rundling)
BROKEN GLASS (D) – Fragile (Do It Yourself)
BROKEN GLASS (D) – News vom 26.05.2003
BROKEN GRACE – News vom 26.05.2003
LALU – Oniric Metal (Rundling)
LALU – News vom 14.02.2007
MEKONG DELTA – News vom 27.10.2008
NACHTGESCHREI – News vom 17.05.2012
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unser CoverkĂŒnstler von Ausgabe 5 war ICE AGE-Gitarristin Pia Nyström. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier