UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 37 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SOLID STATE – Â»Deep Side Of The Tube«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

SOLID STATE – Deep Side Of The Tube

BRENNUS MUSIC (Import)

Mit SOLID STATE prĂ€sentiert sich uns eine schwer im traditionellen Hard Rock verankerte französische Formation, die mit »Deep Side Of The Tube« ihr Debut abliefert. Beeinflußt scheint die Band in erster Linie von Klassikern des Genres wie DEEP PURPLE zu sein, ebenso aber auch von den GrĂ¶ĂŸen des US-Stadion-Rocks. Daraus haben die Jungs eine gelungene Mischung kreiert, die zudem aber auch Zitate aus dem eher konventionellen Rock zu bieten hat. Durch ihr dynamisches Auftreten runden die Franzosen den durchaus positiven Gesamteindruck ab und zeigen, daß sie mit »Deep Side Of The Tube« nicht nur ein breites Spektrum an KlĂ€ngen anzubieten haben, sondern auch imstande sind, diese kompetent vorzutragen. Das Album ist zwar nicht unbedingt von Innovationsfreude geprĂ€gt, aber durch die Tatsache, daß die Jungs immerzu locker-lĂ€ssige Hooks aus dem Ärmel schĂŒtteln, und die Kompositionen ĂŒber immensen Ohrwurmfaktor verfĂŒgen, wissen SOLID STATE mehr als nur einen "soliden" Eindruck zu hinterlassen.

Soundtechnisch ist die Sache zwar ein wenig mau, aber dafĂŒr um so authentischer, denn die von dieser BĂŒhne erwartete Live-Kompetenz lĂ€ĂŸt sich schon auf »Deep Side Of The Tube« feststellen.

Der Hard Rock-Traditionalist wird sich an diesem Album ebenso erfreuen können, wie der Stadion-Rock-Fetischist.

http://www.solidstategang.com/

disambo@free.fr

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
SOLID STATE im Überblick:
SOLID STATE – Deep Side Of The Tube (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Eine der von Euch meistgelesenen Newsmeldungen in UNDERGROUND EMPIRE the UNDERGROUND EMPIRE (Platz 10):
Button: hier