UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 36 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → DISSENTER (PL) – »Furor arma ministrat«-Review last update: 24.07.2021, 09:41:30  

last Index next

DISSENTER (PL) – Furor arma ministrat

EMPIRE RECORDS (PL)/METAL MIND/SOULFOOD

Auch wenn diese Band schon mehr als zehn Jahre unterwegs ist und durch unzählige Alben im Underground zu einer festen Größe im Bereich des brutalen Death Metal mit Grindcore-Einschlag werden konnte, hat es bislang einzig und allein Sänger Garbaty in die Schlagzeilen geschafft. Und das wohl auch nur, weil er im letzen Jahr als Ersatz für Glen Benton bei DEICIDE das Mikro auf deren 2007er Europa-Tournee geschwungen hat.

Aber auch mit seinem Hauptbetätigungsfeld kredenzt uns der Kerl nicht gerade einfach zu konsumierende Mucke, die zwar nicht über den Kult-Faktor der Amis verfügt, für mein Dafürhalten aber nicht nur brutaler, sondern auch anspruchsvoller aus den Boxen kommt. Das "aktuelle" Werk (das allerdings bereits gute drei Jahre auf dem Buckel und nunmehr von Metal Mind abermals in Umlauf gebracht wird) des Quartetts ist in Summe ein wahrlich schwerverdaulicher Brocken geworden.

Die Polen holzen derb und brutal durchs Unterholz, haben messerscharfe und zumeist pfeilschnelle Riffs im Anschlag und zudem eine Rhythmusfraktion, die offenbar mehrarmig sein dürfte. Mitunter lassen sich zwar Anleihen bei KRISIUN feststellen, und auch wenn deren Brutalität nicht ganz erreicht werden kann, sollten sich Freunde des "Knüppels" umgehend um DISSENTER bemühen, denn dieser regiert auf »Furor arma ministrat«, wenn auch in technisch sehr versierter Variante.

http://www.bloodlust.prv.pl/


Walter Scheurer

 
DISSENTER (PL) im Überblick:
DISSENTER (PL) – Furor arma ministrat (Re-Release)
andere Projekte des beteiligten Musikers Dariusz "Mlody" Plaszewski:
PARRICIDE (PL) – News vom 23.12.2010
PARRICIDE (PL) – News vom 23.12.2010
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Rockendes Filmreview gefällig?
Button: hier