UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 36 → Review-Ăśberblick → Do It Yourself-Review-Ăśberblick → DIMMZ – Â»Ways Of Life«-Review last update: 23.01.2021, 06:43:53  

last Index next

DIMMZ

Ways Of Life

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Schweden rockt ohne wenn und aber! Immer wieder lassen junge Formationen aus dem Drei-Kronen-Land aufhorchen und das in jedweder nur erdenklichen Machart von Rock und Heavy Metal. Irgendwo zwischen den Polen "dreckiger Rock der alten Schule" und "Hard Rock der traditionellen Machart" einzuordnende Klänge liefern auch die, zugegebenermaßen nicht mehr ganz so blutjungen, weil im Schnitt doch schon 27 Jahre alten, Burschen von DIMMZ, die als MIZERY ihre Karriere begonnen hatten, auf ihrem zweiten Demo »Ways In Life« ab. Durch unzählige Auftritte in der Heimat motiviert lassen es diese Jungs amtlich krachen und das mit Ohrwurmgarantie. Nach dem flotten Rocker ›Sweet Dreams‹ folgt zunächst zwar die Quotenballade, die ›Memories‹ getauft wurde, durch die schier endlosen Emotionen, die dabei aus den Boxen blubbern, wissen DIMMZ aber sogar in diesem Metier zu überzeugen.

In Summe wissen die Burschen allerdings wesentlich heftiger und dezent "australisch" (Stichwort: ROSE TATTOO) aufzugeigen, wie anhand von ›So Easy‹ und dem Ohrwurm ›Cancer‹ nachzuvollziehen ist. Das fast schon aggressive, sympathisch rumpelnde ›Abomination‹ bildet einen formidablen Abschluß und macht auf das für September angekündigte erste Langeisen neugierig. Keep rockin', guys!

http://www.dimmz.com/

sonny@dimmz.com

australisch klingende Schweden


Walter Scheurer

 
DIMMZ im Ăśberblick:
DIMMZ – This Is Life (Do It Yourself)
DIMMZ – This Is Life (Rundling)
DIMMZ – Ways Of Life (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News