UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 32 → Review-Ãœberblick → Do It Yourself-Review-Ãœberblick → LETHAL DOSSAGE – Â»Lethal Dossage«-Review last update: 25.09.2021, 16:38:43  

last Index next

LETHAL DOSSAGE

Lethal Dossage

(3-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Es macht fast den Eindruck als ob nicht nur die Bay Area erneut in aller Munde ist, wenn von Thrash Metal die Rede ist, darüber hinaus bringt auch der Moloch Los Angeles erneut jede Menge an jungen, hochkarätigen Formationen hervor, die sich jener Stilistik verschrieben haben. In Form von LETHAL DOSSAGE steht eine weitere Formation am Start, die sich mit Haut und Haar der "alten Schule" verschrieben hat und eigenen Angaben zufolge es auch in Zukunft keineswegs vorhat, sich auch nur einen Millimeter davon zu entfernen. Gegründet wurde das Quartett im Jahr 2005, als Einflüsse sind neben den üblichen Verdächtigen wie METALLICA, TESTAMENT und EXODUS (›Prisoner Of War‹) meiner Meinung nach auch Bands wie die frühen LÅÅZ ROCKIT (›Malevolence‹), DARK ANGEL und EVILDEAD (›Lethal Dosage‹) zu nennen. Mitunter geht es gar in rüder HIRAX-Manier los, doch ganz egal, an welche Großmeister und Taten der Thrash-Szene man sich auch erinnert fühlt, LETHAL DOSSAGE wissen sowohl spieltechnisch, als auch was die Songs betrifft, bereits in jugendlichen Jahren zu überzeugen.

Auch wenn uns soundtechnisch auf diesem Demo nicht unbedingt das Gelbe vom Ei präsentiert wird, paßt der etwas rumpelige, aber ungemein passende Klang gut zu den nicht minder ungestüm aus den Boxen ballernden Tracks dieser Truppe. Es würde mich nicht wundern, wenn in absehbarer Zeit eines der größeren Labels diese Burschen krallen würde.

http://www.lethaldossage.com/

lethale Thrash-Dosis


Walter Scheurer

 
LETHAL DOSSAGE im Ãœberblick:
LETHAL DOSSAGE – Lethal Dossage (Do It Yourself)
LETHAL DOSSAGE – ONLINE EMPIRE 37-"Rising United"-Artikel
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Einen Link zu UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE schalten? Kein Problem! Infos:
Button: hier