UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 36 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → KAIPA – »Angling Feelings«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

KAIPA – Angling Feelings

INSIDE OUT RECORDS/SPV

Auch wenn es vollkommen klar ist, was uns auf »Angling Feelings« erwartet, da der Name KAIPA logischerweise auch weiterhin für ausladenden Prog in Machart der alten Meister zu beeindrucken weiß. Allerdings muß eingangs erwähnt werden, daß auch das Auge mithört und von daher der Musikkonsument wohl desöfteren auch einen Blick auf das Cover seiner Lieblings-Scheibletten unternimmt. Aber genau dieser führt bei »Angling Feelings« nun leider doch nicht unbedingt zu zufriedenem Gurren. Was auch immer uns damit mitgeteilt werden sollte, mir sind unzählige Kinderbuchabbildungen bekannt, die gehaltvoller und essentieller wirken, als dieses Fehlgriff in Sachen optischer Aufmachung.

Auf die Qualität der Musik von KAIPA hat das natürlich nicht den geringsten Einfluß, ebensowenig auch der Ausstieg von Roine Stolt aus dieser Kollaboration, die nun quasi von Hans Lundin im Alleingang angeführt wird. Sehr wohl geändert hat sich dagegen das musikalische Gesamterscheinungsbild, denn KAIPA wirken nun offener für "Fremdeinflüsse", sollte so etwas bei Prog überhaupt notwendig sein. Nie zuvor klang diese schwedische All Star-Formation dermaßen vielschichtig und läßt nunmehr neben den Reminiszenzen von den "üblichen Verdächtigen" unter anderem auch Elemente erkennen, deren Inspirationen wohl dem Frühwerk von QUEEN entstammen dürften. Noch nicht einmal vor dem RockPop der 80er Jahre wird haltgemacht, gut so, denn vereinzelte Verneigungen gen jene Stilistik lockern das Album zusätzlich auf. Vor allem diese nunmehr bei KAIPA erkennbare Unverkrampftheit läßt den Zuhörer immer wieder aufhorchen.

Es scheint fast so, als ob mit dem Ausscheiden von Roine Stolt eine Art Selbstfindungsprozeß hinsichtlich der stilistischen Ausführung bei KAIPA begonnen hätte, der nun in all seinen Auswüchsen auf »Angling Feelings« nachzuhören ist, einem Werk, das Prog-Entertainment auf höchstem Niveau zu bieten hat.

http://www.kaipa.info/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
KAIPA im Überblick:
KAIPA – Angling Feelings (Rundling-Review von 2008)
KAIPA – Children Of The Sounds (Rundling-Review von 2017)
KAIPA – Inget nytt under solen (Re-Release-Review von 2015)
KAIPA – Kaipa (Re-Release-Review von 2015)
KAIPA – Mindrevolutions (Rundling-Review von 2005)
KAIPA – Solo (Re-Release-Review von 2002)
KAIPA – News vom 26.10.2005
Soundcheck: KAIPA-Album »Notes From The Past« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 63" auf Platz 50
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here