UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 6 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → WAR'N PAIN – »Nothing Left To Die For«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  

last Index next
WAR'N PAIN-CD-Cover

WAR'N PAIN

Nothing Left To Die For

(8-Song-CD: Preis unbekannt)

Nach WAR'N PAIN klingt das aber nicht, auch wenn Songtitel wie ›Terminated Death‹, ›Annihilation‹ oder ›Overkill‹ uns das glauben machen wollen. Im Gegenteil: Diese Band aus Fulda widmet sich dem riffigen Power Metal. Da die Kriegs- und Schmerzminister ihre Mucke mit voller Entschlußkraft zelebrieren und mit gutem Gesang dienen können, kann man das gottlob ausbleibende Gemetzel jedermann empfehlen, der gerne die Birne kreisen läßt.

WAR'N PAIN
c/o KONG MANAGEMENT
Ronsbachstraße 23
D - 36043 Fulda

power'n metal


Stefan Glas

 
WAR'N PAIN im Überblick:
WAR'N PAIN – Nothing Left To Die For (Do It Yourself-Review von 2001 aus Online Empire 6)
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here