UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 34 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → GRANULOM – Â»Granulom«-Review last update: 26.02.2021, 07:51:10  

last Index next

GRANULOM

Granulom

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Es ist unbestritten, daß die Metalszene seit jeher auch in den osteuropĂ€ischen LĂ€ndern floriert, doch Bulgarien ist wohl eines der LĂ€nder, von denen man bei uns mit am wenigsten metaltechnisch gehört hat. So sind GRANULOM sicherlich nicht nur fĂŒr mich noch ein unbeschriebenes Blatt, obgleich die Band schon seit 1994 existiert. In dieser Zeitspanne hat es die Truppe allerdings lediglich geschafft, ein Demo zu veröffentlichen: Selbiges erschien 2003 und enthielt neben einer Coverversion der ACCEPT-Nummer â€șPrincess Of The Dawnâ€č elf Songs in der Muttersprache der Band. Die aktuelle Demoaufnahme besteht indes aus vier englischsprachigen Nummern, mit denen sich GRANULOM dem traditionellen Heavy Metal mit leichter Thrashnote verschrieben haben. AuffĂ€llig ist dabei, wie gut SĂ€ngerin Nadya Valentinova mit ihrem rauhem Shouting mit dem HĂ€rtegrad der Musik mithalten kann. Wer auf harten Metal der alten Schule steht, kann sich bedenkenlos mal auf der Homepage der Band einloggen, wo es sowohl Songs mit englischen als auch bulgarischen Lyrics und auch zwei Videoclips zu bestaunen gibt.

http://www.granulom.com/

granuloma@mail.bg

Princes Of Bulgaria


Stefan Glas

 
GRANULOM im Überblick:
GRANULOM – Granulom (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News