UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 35 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → DIMELESS – Â»The Pill To Swallow«-Review last update: 26.02.2021, 07:51:10  

last Index next

DIMELESS

The Pill To Swallow

(6-Song-CD-R: € 3,99)

Auch wenn ich nicht zu jenen Zeitgenossen gehöre, die sich das Leben mitunter durch den Genuß von Pillen oder Ă€hnlichem Zeux zu erleichtern versuchen, haben es DIMELESS geschafft, ihre »The Pill To Swallow« mit VergnĂŒgen zu mir zu nehmen, ja vielmehr noch, mittlerweile bin ich sogar zu einem DIMELESS-Junkie geworden!

Das aus dem Norden Hessen stammende Quartett, das seit 2005 existiert und nach einem ersten Demo nun ihr Debutalbum vorlegt, macht es dem Metaller aber auch zu leicht, von besagtem Silberling abhĂ€ngig zu werden. Die Jungs kredenzen eine fett groovende Metal-Melange, die von der ganz alten Schule (BLACK SABBATH) ĂŒber einst einflußreiche und angesehene, zwischenzeitlich leider beinahe in Vergessenheit geratene und nunmehr zum GlĂŒck abermals in den Schlagzeilen befindliche Truppen (PRONG) bis hin zu zeitgemĂ€ĂŸen Groove-Rockern (Zakk Wylde, als Musiker stellvertretend fĂŒr alle seine Beteiligungen) reicht. DarĂŒber hinaus scheinen die Jungs auch wĂ€hrend ihrer "Studienzeit" mehr als nur ein Auslandssemester in den SĂŒmpfen rund um New Orleans verbracht zu haben, denn speziell aus jener Ecke sind EinflĂŒsse ohne Ende zu vernehmen: DOWN und CORROSION OF CONFORMITY lassen sich hier definitiv nicht verleugnen, in erster Linie aber ist es der Thrash Metal, mit dem uns PANTERA in der Vergangenheit immer wieder erfreut haben, der auch im Proberaum der Hessen rauf und runter zu hören gewesen sein muß. Auf »The Pill To Swallow« offerieren DIMELESS demnach knackige Grooves ohne Ende in Koexistenz mit mĂ€chtig bratenden Thrash-Klampfen. Zudem haben die Jungs mit Victor Dewald ein wahres Rauhkehlchen am Mikro, der in etwa so klingt, als wĂŒrde er "Southern Comfort" (On The Rocks, versteht sich) tagtĂ€glich zum FrĂŒhstĂŒck gurgeln, um eine dermaßen ausgeprĂ€gte Röhre zu erlangen.

Hier ist definitiv Vorsicht geboten, denn »The Pill To Swallow« macht schon in geringer Dosis sĂŒchtig!

http://www.dimeless.de/

maxmoking@dimeless.de

Grrrrroooooooovvvvvvve


Walter Scheurer

 
DIMELESS im Überblick:
DIMELESS – Taste Of The Upper Class (Do It Yourself)
DIMELESS – The Pill To Swallow (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Unser aktueller CoverkĂŒnstler ist Yokoky. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier