UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 34 → Review-Ăśberblick → Rundling-Review-Ăśberblick → FOUR WAYS – Â»...From The Ashes...«-Review last update: 06.03.2021, 08:41:21  

last Index next

FOUR WAYS – ...From The Ashes...

BIG BANG MUSIC (Import)

In Spanien wird der traditionelle harte Rock in jedweder Form nicht nur schon seit langen Jahren geschätzt, sondern auch kompetent von einheimischen Acts vorgetragen. Nach der ersten Garde, die uns bereits vor gut 20 Jahren auch hierzulande Freude bereiten konnte, war es zwar einige Jahre relativ still, doch nicht zuletzt durch auch in unseren Breiten bekannte Truppen wie TIERRA SANTA sollte erneut unter Beweis gestellt worden sein, daß Heavy Metal und Hard Rock aus Spanien immer noch etwas sehr feines ist. Auch das bereits seit Anfang dieses Jahrtausends aktive Quartett FOUR WAYS zählt zu den beachtenswerten Formationen der iberischen Halbinsel. Auf ihrem zweiten Studioalbum »...From The Ashes...«, dem einige Demos und auch bereits zwei Live-Scheiben vorausgegangen sind, zelebrieren die Jungs aus Sevilla den traditionellen Hard Rock in lässig-lockerer Version. Neben einer sehr dichten Gitarrenwand, für die Pedro Valladares im Alleingang verantwortlich zeichnet, ist es vor allem Sänger Ricardo Carmona, der mit seiner prägnanten Stimme zu überzeugen weiß. Aber auch songschreiberisch geht bei diesen Jungs einiges, die Tracks sind allesamt sehr ohrwurmstichtig, und vor dem magischen Auge des Zuhörers entsteht mit Fortdauer der Spielzeit ein sehr intensiver Gig dieser Truppe, der logischerweise - und das nicht nur aufgrund der Herkunft von FOUR WAYS - als Open Air bei Traumwetter stattfindet. Neben ihren eigenen Songs wissen die Jungs auch Fremdkompositionen gut umzusetzen und wagen sich sogar an einen Pop-Klassiker (›Maneater‹ von Hall & Oates) heran, der nicht nur weiter zur Steigerung der Stimmung beiträgt, sondern sehr wohl auch perfekt ins gesamte Erscheinungsbild der Formation paßt.

http://www.fourways.net/

gut 11


Walter Scheurer

 
FOUR WAYS im Ăśberblick:
FOUR WAYS – ...From The Ashes... (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News