UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 34 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DEMIA – Â»Insidious«-Review last update: 09.07.2020, 19:08:16  

last Index next

DEMIA – Insidious

SCARLET/SPV

Skurril ist an dieser Formation wohl erst einmal die Tatsache, daß dieses Quintett als CANCELLED ihre ersten Schritte in die musikalische Karriere tĂ€tigte. Daß dabei mitunter nicht unbedingt reges Interesse durch so manches Konzertplakat angeregt werden konnte, sollte klar sein. Aber egal, aus CANCELLED wurde in Folge DEMIA, eine Band, die man sehr wohl als interessant bezeichnen muß. Die fĂŒnf NiederlĂ€nder, die den Begriff aus verschiedenen hebrĂ€ischen Worten "entwickelten" und eben jene (TrĂ€nen, Leben, Gottheit und Stille) in Folge auch als Teil ihre KlĂ€nge angesehen hatten, haben auf dieser spirituell anmutenden Basis ein sehr heftiges und auch tiefschĂŒrfendes musikalisches Werk entstehen lassen, das »Insidious« genannt wurde.

Der Metal der Jungs ist sehr modern gehalten, mitunter sogar brachial, aber immerzu sehr emotionsgeladen. Leidenschaft ist der Formation zu jeder Sekunde anzuhören, egal ob DEMIA dabei amerikanischen Metal der Moderne anklingen lassen, regelrecht abgefahren brutal im Stile eines Devin Townsend unterwegs sind, oder aber auch dem Thrash der groovigen Art frönen. Selbst wenn sich DEMIA in die NĂ€he von angesagten Metalcore-Sounds begeben bleibt ihnen ihre TiefgrĂŒndigkeit erhalten, denn auf Standardstrukturen wie "harter Song mit brachialem Gesang wird von melodischem und sanftmĂŒtigem Refrain veredelt", wird hier definitiv verzichtet. DafĂŒr wissen die Burschen mit zahlreichen Ideen zu ĂŒberraschen, lassen es immerzu mĂ€chtig grooven und werden wohl bei etwaigen Gigs, die nunmehr definitiv nicht mehr als "CANCELLED" angekĂŒndigt werden, fĂŒr tobende Menschenmassen sorgen.

http://www.demiamusic.com/

info@demiamusic.com

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
DEMIA im Überblick:
DEMIA – Insidious (Rundling)
DEMIA – News vom 08.08.2008
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unser aktueller CoverkĂŒnstler ist Daniel Shai. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier