UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 34 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → TRICKSTER'S DAY – Â»Evil Candies For Good Hearts«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next
TRICKSTER'S DAY-CD-Cover

TRICKSTER'S DAY

Evil Candies For Good Hearts

(4-Song-CD-R: € 6,-)

Stilvoll und in fĂŒr SĂŒĂŸigkeiten nicht ganz unbekannter Farbe (allerdings zumindest soweit von Original entfernt, daß es zu keinerlei rechtlichen Problemen kommen kann) kredenzen uns die vier Herren von TRICKSTER'S DAY ihre aktuelle EP »Evil Candies For Good Hearts«. Die auf dem Cover abgebildeten, nach dem Öffnen der Verpackung zum Vorschein kommenden Patronen, die ich einmal als Hinweis auf den musikalischen Inhalt des Silberlings interpretiere, wissen dementsprechend auch zu zĂŒnden. Mit â€șDecadent Dayâ€č eröffnen TRICKSTER'S DAY mit einem, zwar schwer nach Tradition anmutenden, aber sehr wohl modern ausgefĂŒhrtem Hard Rock-Song den Reigen und haben gleich einmal ein wahres Zuckerl fĂŒr den Zuhörer in petto. Grooves und Hooks dominieren diesen Track und zudem darf auch die Sangesdarbietung in die Kategorie "beeindruckend" eingeordnet werden. Mit derlei Kompositionen hĂ€tten sich vor gut 20 Jahren, zumindest in den US of A, ganze Stadien fĂŒllen lassen und der ĂŒberaus gelungene Refrain wĂ€re bestimmt von der gesamten Zusehermenge mitgegrölt worden.

Aber die Zeiten haben sich geĂ€ndert, und TRICKSTER'S DAY aus der Region Saarland/Pfalz haben schon alleine aufgrund ihrer Herkunft wohl kaum die Möglichkeit, Stadien zu fĂŒllen. Aber zumindest sollte es ein wahres VergnĂŒgen sein, sich die Songs dieser Formation in jedweder Form live um die Ohren blasen zu lassen. Denn auch das stampfende â€șAll You Sayâ€č, ein swingender Track in ebenso zeitgemĂ€ĂŸer Form, aber dennoch mit deutlich herauszuhörendem Hang zu "Klassikern" des harten Rock, weiß durch zwingende EingĂ€ngigkeit zu gefallen, wĂ€hrend â€șTime Crimeâ€č zunĂ€chst beinahe hypnotische Grooves innehat und erst in Folge zu einem Feger vor dem Herrn gedeiht.

Auffallend an dieser Band ist der abwechselnd vorgetragene Gesang, den sich Gitarrist Hagen und Bassist Markus teilen. Beide Jungs verfĂŒgen ĂŒber sehr prĂ€gnante und eigenstĂ€ndig klingende Sangesstimmen, die zusĂ€tzlich zum Gelingen von »Evil Candies Foor Good Hearts« beitragen. Mit dem sehr locker-flockig losrockenden, in Folge aber fast nachdenklich wirkenden â€șWonderlandâ€č beschließen TRICKSTER'S DAY ihre Vorstellung und lassen den Zuhörer mit jenem Verlangen zurĂŒck, das einem auch nach dem Verzehr von SĂŒĂŸigkeiten immer wieder widerfĂ€hrt. Man braucht einfach immer mehr davon, egal wie hoch die Dosis zuvor bereits gewesen ist.

http://www.trickstersday.de/

hagen@trickstersday.de

mehr davon, ich will mehr


Walter Scheurer

 
TRICKSTER'S DAY im Überblick:
TRICKSTER'S DAY – Evil Candies For Good Hearts (Do It Yourself)
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Der Geheimtip: Drei Frauen, ihr Hinterteil & Rock'n'Roll durch und durch!
Button: hier