UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 32 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → OUR SURVIVAL DEPENDS ON US – Â»Jumping Once Too Often Into The Ocean That Had Always Been Our Inspiration«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

OUR SURVIVAL DEPENDS ON US – Jumping Once Too Often Into The Ocean That Had Always Been Our Inspiration

MJU.ORG (Import)

Beim diesjĂ€hrigen "Doom Shall Rise" konnten die Österreicher OUR SURVIVAL DEPENDS ON US mit einer eindringlichen Performance auf sich aufmerksam machen. Mittlerweile ist die CD »Jumping Once Too Often Into The Ocean That Had Always Been Our Inspiration« der Combo, in der sich einige ehemalige SOULSEARCH-Mitglieder tummeln, bei uns eingeflattert.

Anklagend-marktschreierischer Gesang, griesgrÀmige Gitarren und ein aufbegehrendes Schlagzeug prÀgen den Eindruck jener Mucke, die mit dem Begriff "Doom" nur unzureichend beschrieben werden kann. Vielmehr ist es gepeinigter Metal, der hin und wieder die Umklammerung lösen und einen Aufschrei von sich geben kann. Mucke, die unter die Haut geht, aber garantiert etlichen Hörern viel zu tief eindringen wird. Wer sich dennoch mit OUR SURVIVAL DEPENDS ON US einlassen möchte, kann erste Kontaktversuche mittels der mp3-Files auf der Homepage unternehmen:

http://www.osdou.com/

kinberger1@utanet.at

gut 11


Stefan Glas

 
OUR SURVIVAL DEPENDS ON US im Überblick:
OUR SURVIVAL DEPENDS ON US – Jumping Once Too Often Into The Ocean That Had Always Been Our Inspiration (Rundling)
OUR SURVIVAL DEPENDS ON US – ONLINE EMPIRE 31-"Living Underground"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers "Mucho":
SOULSEARCH – Die Essenz (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers BartholomÀus "Barth" Resch:
BELPHEGOR (A) – News vom 23.04.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers "Thom":
SOULSEARCH – Abred vs Annwn (Rundling)
SOULSEARCH – Die Essenz (Do It Yourself)
SOULSEARCH – News vom 01.11.2008
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Unser CoverkĂŒnstler von Ausgabe 41 war Jason Juta. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier