UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 33 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → S.R.L. – ┬╗Mutatio et maestitia┬ź-Review last update: 04.12.2020, 15:33:10  

last Index next

S.R.L. – Mutatio et maestitia

NEW LM RECORDS/MASTERPIECE DISTRIBUTION (Import)

Die Abk├╝rzung S.R.L. steht f├╝r "Societ├á a Responsabilit├á Limitata" und wurde im Jahre 1992 von einigen jungen M├Ąnner aus Italien als Name f├╝r ihre Band ausgew├Ąhlt. Einflu├čreich waren dabei nicht nur die eigentliche Bedeutung dieser Worte, sondern auch einige italienische Bands, die in den 70er Jahren im Prog-Rock-Sektor unterwegs waren und ebenso auf Abk├╝rzungen sowie Buchstabenkombinationen als Bandnamen zur├╝ckgegriffen haben. Zum aktuellen Line-up von S.R.L. geh├Âren im Moment drei Musiker von SUBLIMINAL CRUSHER, dar├╝ber hinaus sitzt Drummer Rawdeath auch bei den Thrashern von HYADES hinter dem Drumkit. In Anbetracht der Tatsache, da├č die Band bereits gut 15 Jahre existiert, sollte es auch nicht weiter verwunderlich sein, da├č vorliegendes Album bereits die insgesamt achte Ver├Âffentlichung der Formation darstellt, auch wenn man hinzuf├╝gen mu├č, da├č dabei s├Ąmtliche Demos, EPs und Compilations mitgerechnet wurden.

Die Italiener haben, trotz der Tatsache, da├č sie hierzulande noch v├Âllig unbekannt sind, in ihrer Heimat einen gewissen Kult-Status, was wohl weniger am sehr rauhen und immerzu rabiat intonierten Thrash Metal der Truppe liegen d├╝rfte, sondern viel mehr an der Tatsache, da├č S.R.L. ihre lyrischen Erg├╝sse, die zumeist sozialkritischer Natur sind, in italienischer Sprache vortragen. Mir ist eine derartige Melange bisher noch nicht wirklich untergekommen und auch wenn S├Ąnger Khaynn mitunter sehr garstig ins Mikro br├╝llt und in manchen Passagen die Band in Richtung Death Metal driften l├Ą├čt, bleibt der Wiedererkennungswert dadurch ungemein hoch.

Stilistisch fallen mir des├Âfteren SODOM als Vergleich ein, auch wenn S.R.L. deutlich dichtere Gitarrenw├Ąnde auffahren k├Ânnen als Tom Angelripper nebst Belegschaft. Zudem kann man vor allem der Gitarrenfraktion einen massiven Bay Area-Einflu├č auch nicht absprechen, und da├č S.R.L. mitunter auch ├Ąlteren Death Metal-Formationen genau zugeh├Ârt haben d├╝rften, wird wohl ebenso keiner der Musiker abstreiten. Vor allem f├╝r die Exoten-Fraktion unter den Thrashern sollte hier ein sehr interessantes Werk in Umlauf gebracht worden sein. Musikalisch ist alles im gr├╝nen Bereich, die Musiker verstehen ihr Handwerk einwandfrei und nach einer gewissen Gew├Âhnungsphase an den Gesang, wird der weltoffene Thrash Metal-Fanatiker bestimmt seine helle Freude an ┬╗Mutatio et maestitia┬ź haben.

http://www.s-r-l.it/

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
S.R.L. im ├ťberblick:
S.R.L. – Mutatio et maestitia (Rundling)
S.R.L. – News vom 07.11.2006
S.R.L. – News vom 04.09.2019
andere Projekte des beteiligten Musikers Jerico Biagiotti:
HYADES – News vom 15.05.2008
HYADES – News vom 15.03.2010
SUBLIMINAL CRUSHER – News vom 07.08.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Rodolfo "Rodeath" Ridolfi:
HYADES – Abuse Your Illusions (Rundling)
HYADES – And The Worst Is Yet To Come (Rundling)
HYADES – News vom 15.05.2008
HYADES – News vom 15.05.2008
HYADES – News vom 15.03.2010
HYADES – News vom 15.03.2010
SUBLIMINAL CRUSHER – News vom 07.08.2008
┬ę 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Mithilfe bei der Altpapierverwertung? Die letzten gedruckten UNDERGROUND EMPIRE-Exemplare! Infos:
Button: hier