UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 33 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → OVERLOADED – »Regeneration«-Review last update: 14.05.2022, 12:10:51  

last Index next

OVERLOADED

Regeneration

(9-Song-CD: Preis unbekannt)

Mit zu den fleißigsten Bands gehören mit Sicherheit die Amis von OVERLOADED. Nach dem Debut »Hail The Kingdom«, der EP »Hellfire« und einer selbstbetitelten Compilation dieser beiden Scheiben, die allesamt innerhalb der letzen zwei Jahre in Umlauf gebracht werden konnten, folgt anno 2007 mit »Regeneration« erneut ein Longplayer. Auch wenn es dieser Silberling auf lediglich 35 Minuten Spielzeit bringen kann, kredenzen uns die Jungs aus der einst von KISS besungenen "Detroit Rock City" neun Songs die allesamt in jenem Stil gehalten sind, mit dem uns das Quintett bereits seine ersten Werke offeriert hat. Auf »Regeneration« sucht man zwar Innovation vergeblich, diese fünf Jungs haben den sleazigen Hard Rock und Heavy Metal, für den Bands wie LIZZY BORDEN oder RATT bekannt geworden sind, intus und das offenbar bereits seit frühester Kindheit. Zudem legen OVERLOADED eine Rotzigkeit an den Tag, wie man sie ansonsten nur von Größen wie MÖTLEY CRÜE oder SKID ROW zu deren Blütezeit kannte. Kurioserweise klingt Sänger Chris Gillen, dessen Stimme merklich gereift ist, in der Zwischenzeit ein wenig nach seinem leider viel zu früh von uns gegangenen Namenskollegen Ray. Aber nicht nur in Sachen Gesang kann man Fortschritte bei OVERLOADED feststellen, die Songs haben in Summe an Durchschlagskraft zugelegt und »Regeneration« verfügt dadurch über eine durchaus den genannten Referenzbands gerechtwerdende Hitdichte.

http://www.overloadedmusic.com/

michele@overloadedmusic.com

Rotz und Hits en masse


Walter Scheurer

 
OVERLOADED im Überblick:
OVERLOADED – Hail The Kingdom (Do It Yourself-Review von 2005)
OVERLOADED – Hellfire (Do It Yourself-Review von 2006)
OVERLOADED – Regeneration (Do It Yourself-Review von 2007)
OVERLOADED – News vom 25.02.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Chris Gillen:
TOKYO BLADE – ONLINE EMPIRE 37-"Living Underground"-Artikel
TOKYO BLADE – News vom 07.01.2008
TOKYO BLADE – News vom 28.11.2009
TOKYO BLADE – News vom 28.01.2010
TOKYO BLADE – News vom 22.07.2010
TOKYO BLADE – News vom 04.03.2016
andere Projekte des beteiligten Musikers Lorenzo Gonzalez:
TOKYO BLADE – ONLINE EMPIRE 37-"Living Underground"-Artikel
TOKYO BLADE – News vom 07.01.2008
TOKYO BLADE – News vom 28.11.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Erik Kluiber:
GYPSYHAWK – Revelry & Resilence (Rundling-Review von 2012)
GYPSYHAWK – News vom 09.12.2013
GYPSYHAWK – News vom 09.12.2013
GYPSYHAWK – News vom 14.03.2015
GYPSYHAWK – News vom 09.12.2015
IRONAUT – News vom 12.11.2015
OMICIDA – News vom 10.08.2015
VOID VATOR – Great Fear Rising (Rundling-Review von 2021)
WHITE WIZZARD (US) – News vom 30.07.2009
WHITE WIZZARD (US) – News vom 22.04.2010
WHITE WIZZARD (US) – News vom 09.06.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Michael Massie:
REVERENCE (US) – Gods Of War (Rundling-Review von 2015)
REVERENCE (US) – News vom 25.04.2014
REVERENCE (US) – News vom 28.12.2016
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Wir beteiligen uns nicht am Gender-Unfug. Warum? Die Erklärung...
Button: hier