UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 32 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → MINDFLOW – Â»Mind Over Body«-Review last update: 25.09.2021, 16:38:43  

last Index next

MINDFLOW – Mind Over Body (Digipak-CD)

UNLOCK YOUR MIND PRODUCTIONS/H'ART

Vor zwei Jahren konnten die Brasilianer MINDFLOW im Underground mit ihrem Debut »Just The Two Of Us ... Me And Them« fĂŒr Furore sorgen, und nun versuchen es die Herrschaften mit ihrem zweiten Studioalbum erneut. ZunĂ€chst fĂ€llt die fĂŒr ein Mini-Label wahrlich ĂŒppige Aufmachung sehr positiv auf. Mit viel Liebe fĂŒr das kleinste Detail haben MINDFLOW »Mind Over Body« gestaltet, die ganze Angelegenheit als Pappschuber-Version zur Veröffentlichung freigegeben, versuchen damit aber keineswegs von eventuellen MißstĂ€nden musikalischer Natur abzulenken. Das haben diese Jungs auch gar nicht nötig, denn ihr komplexer, verspielter Prog Metal weiß auch ohne die genannten optischen Aspekte mĂ€chtig zu beeindrucken. Über knapp 80 Minuten und neun Songs fahren MINDFLOW ein amtliches Prog-Brett auf und hinterlassen den Hörer im Endeffekt mit reichlich Fragezeichen vor dem Kopf. Diese haben mit der Musik an sich nur wenig zu tun, sondern mĂŒssen in erster Linie an die unzĂ€hligen großen Labels weitergeleitet werden.

Warum um alles auf dieser Welt empfindet es keine Firma notwendig, eine begnadete Band wie MINDFLOW unter Vertrag zu nehmen?

Der mitunter schwer DREAM THEATER-lastige Stil sollte ebenso gut ankommen, wie er verkaufstechnisch fruchten mĂŒĂŸte. Aber auch die komplexen Strukturen und die atmosphĂ€rische Dichte, die mich einige Male an PORCUPINE TREE erinnern, dĂŒrfen nicht unerwĂ€hnt bleiben. Das Highlight stellt meiner Meinung nach aber eindeutig die Sangesdarbietung von Danilo Herbert dar. Der Knabe verfĂŒgt ĂŒber eine an sich zwar sehr eigenstĂ€ndige Stimme, lĂ€ĂŸt in den höheren Passagen, die recht hĂ€ufig zu vernehmen sind, aber sehr wohl ParallelitĂ€ten zu eine GrĂ¶ĂŸe des Genres zu, die bisher noch unerreicht schien. Danilo erinnert (zumindest mich) nĂ€mlich mitunter an John Arch und das auf eine ungemein positive Art. Genau dadurch setzt er den Songs das SahnehĂ€ubchen auf und lĂ€ĂŸt MINDFLOW zu einem heißen Tip fĂŒr die Jahreswertung "Newcomer 2007" werden.

»Mind Over Body« stellt ein wahrlich imposantes Werk dar, von dem die Prog-Gemeinde begeistert sein wird!

http://www.mindflow.com.br/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
MINDFLOW im Überblick:
MINDFLOW – Mind Over Body (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zehn Jahren!
Button: hier