UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 32 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → THE CITADEL – ┬╗Brothers Of Grief┬ź-Review last update: 16.05.2021, 21:03:08  

last Index next

THE CITADEL – Brothers Of Grief

GMR MUSIC GROUP/H'ART

Bislang hatten uns die Schweden THE CITADEL mit zwei Demo-CDs erfreuen, doch im f├╝nften Jahr seines Bestehens konnte der F├╝nfer einen Deal mit GMR MUSIC abgreifen, die uns nun ┬╗Brothers Of Grief┬ź servieren, auf der sich f├╝nf Demost├╝cke und ebenso viele neue Nummern befinden. Darauf gibt die Truppe aus Sundsvall an der schwedischen Ostk├╝ste Heavy Metal zum besten, der neben guten Melodien zwei weitere Charakterz├╝ge aufweist: Zum einen sind einige Songs leicht schleppend, ohne aber "echten" Doom Metal darzustellen, und zum anderen entdeckt man immer wieder dezent progressive Songstrukturen, ohne da├č man die Band als Progger bezeichnen k├Ânnte. Alles in allem ein gelungener Mix, dem der allerletzte Kick zwar noch fehlt, aber durchweg h├Ârenswert ist.

http://www.thecitadel.eu/

ordentlich 9


Stefan Glas

 
THE CITADEL im ├ťberblick:
THE CITADEL – Brothers Of Grief (Rundling)
THE CITADEL – News vom 10.08.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Kenneth "Kennywise" Jonsson:
Sanchez – Sanchez (Rundling)
TAD MOROSE – Revenant (Rundling)
TAD MOROSE – St. Demonius (Rundling)
TAD MOROSE – ONLINE EMPIRE 58-Interview
TAD MOROSE – ONLINE EMPIRE 64-Interview
TAD MOROSE – News vom 02.04.2012
TORCH (S) – News vom 06.12.2009
TORCH (S) – News vom 28.11.2013
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Ein geniales, superwitziges Buch, das jeder Metaller kennen mu├č!
Button: hier