UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 31 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → VIOLENT STORM (US, TX) – »Storm Warning«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

VIOLENT STORM (US, TX) – Storm Warning

GOLD STORM RECORDS (Import)

Auf dem Backcover von »Storm Waring« sind nicht nur die Band selbst, sondern auch die Herren Yngwie Malmsteen und K.K. Downing abgebildet, was schon einmal verdächtig nach "Nachhilfe" riecht. VIOLENT STORM konnten sich nicht nur die Dienste des JUDAS PRIEST-Gitarristen als Produzenten sichern, sondern haben den guten Mann auch gleich für zwei Gastsoli angeheuert. Zudem darf auch Großmeister Malmsteen in die Saiten greifen und ebenfalls zwei Soli abliefern, ebenso auch noch Roy Z., der jedoch fototechnisch nicht auf der Scheiblette verewigt wurde. Wer aber steckt hinter dieser Band, die mit einer derlei üppig besetzten Gästeliste aufwarten kann?

Hinter VIOLENT STORM verbirgt sich in erster Linie Mick Cervino, der als Bassist bereits mit Yngwie Malmsteen auf Tournee war, aber auch bei BLACKMORE'S NIGHT gespielt hat. Auf »Storm Warning« ist Mick zudem aber auch als Gitarrist zu hören. Ihm zur Seite stehen bei VIOLENT STORM neben den bereits genannten Gästen Drummer Mike Sorrentino (ebenfalls ex-BLACKMORE'S NIGHT), Matt Reardon (v) und Dean Sternberg (g). Wie aufgrund der Gäste kaum anders zu erwarten, haben sich VIOLENT STORM eindeutig der "Traditionskost" verschrieben und offerieren ein sehr schmackhaftes Menü, das aus klassischem Heavy Metal, einer Menge an NWoBHM-Zutaten und einer satten Prise Hard Rock der 80er Jahre besteht. Die Kompositionen gehen allesamt gut ins Ohr, krallen sich im Nu in den Gehirnwindungen fest und verbleiben ebendort auf lange Zeit. Obwohl der Einstieg ins Geschehen mit den beiden heftigen Metal-Krachern ›War No More‹ und ›Fire In The Unknown‹ ein wenig irritierend, weil in Summe nicht unbedingt richtungweisend ist, schaffen es VIOLENT STORM auch in den anschließenden, ein wenig dezenteren Nummern, für ausreichend Druck zu sorgen und können auf »Storm Warning« in allen Lagen überzeugen. Da die Musik dieser Truppe auf der Bühne mit Sicherheit sehr wirkungsvoll ist, darf man dem Auftritt dieser Band bei der heurigen Ausgabe des "Bang Your Head!!!"-Festivals schon jetzt gespannt entgegenblicken.

Zum Abschluß darf jedoch berechtigt die Frage gestellt werden, wie VIOLENT STORM klingen würden, könnten sie nicht auf ein derart mannigfaltiges "Hilfsprogramm" zurückgreifen.

http://www.violentstorm.net/

gut 10


Walter Scheurer

 
VIOLENT STORM (US, TX) (vorhergehende Besetzung) im Überblick:
VIOLENT STORM (US, TX) – Storm Warning (Rundling-Review von 2007)
VIOLENT STORM (US, TX) – News vom 29.07.2004
VIOLENT STORM (US, TX) – News vom 07.11.2006
VIOLENT STORM (US, TX) – News vom 07.08.2007
VIOLENT STORM (US, TX) – News vom 28.04.2008
VIOLENT STORM (US, TX) – News vom 02.02.2010
VIOLENT STORM (US, TX) – News vom 14.03.2010
VIOLENT STORM (US, TX) – News vom 18.04.2011
VIOLENT STORM (US, TX) – News vom 23.05.2012
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here