UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 31 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → THRESHOLD (GB) – »Dead Reckoning«-Review last update: 20.07.2024, 15:15:56  

last Index next

THRESHOLD (GB) – Dead Reckoning

NUCLEAR BLAST RECORDS/EAST WEST

Es hat sich eines getan im Camp der britischen Prog-Institution THRESHOLD: Nicht nur im Line-up gab es abermals Veränderungen - Gitarrist Nick Midson hat sich zu einer Pause entschieden, deren Dauer im Moment noch nicht abzuschätzen ist - auch hinsichtlich der Klänge gibt es Neuerungen zu berichten. Schon im Opener ›Slipstream‹, einem an sich für THRESHOLD-Verhältnisse zwar sehr eingängigen Song, ist die recht harsche Gesamtausführung auffällig, die sich im Laufe der gesamten Spielzeit dieses Albums immer wieder trotz ohrwurmverdächtiger Nummern nachvollziehen läßt. Weiters kann die Band in ›Slipstream‹ erstmals mit Death Metal-Vocallines aufwarten, für die man übrigens niemand Geringeren als Dan Swanö ins Studio gezerrt hat, um diesbezüglich auszuhelfen. Die Liaison THRESHOLD/Swanö muß als derart gelungen bezeichnet werden, daß für den geneigten Fan zukünftige Aktivitäten, auch abseits von THRESHOLD, eine interessante Sache wären, aber das nur so nebenbei und nun zurück zum eigentlichen "Stoff".

›This Is Your Life‹ klingt zwar weniger düster und heavy, kann dafür aber jetzt schon als Live-Hammer der Zukunft betrachtet werden. Ihre progressivste Seite zeigen die Briten in ›Hollow‹, das mich am ehesten noch an ihre eigene Vergangenheit erinnert, ehe die vorprogrammierte Hit-Single ›Pilot In The Sky Of Dreams‹ aus den Boxen dröhnt, die untermauert, daß THRESHOLD mittlerweile zu den ganz großen Songwritern zu zählen sind. Hier haben sich THRESHOLD geradezu selbst übertroffen und stellen unter Beweis, wie pfiffig und gleichzeitig "progressiv" im wahrsten Sinne des Wortes, eine in Summe ohrwurmtaugliche Komposition zu klingen hat. Wie schon erwähnt, treten THRESHOLD auf »Dead Reckoning« selbst im balladesk beginnenden ›Disappear‹, das ebenfalls zu einem mächtigen Live-Abräumer avancieren könnte, mit nur selten zuvor von den Briten zu hörender Heftigkeit ans Ohr, einhergehend mit einem gewissen düsteren Unterton. Steht ihnen jedenfalls sehr gut den Herren, diese dezente Umorientierung.

Mit der relaxten, mit einem melancholischem Zwischenspiel versehenen Rocknummer ›Safe To Fly‹ und der abschließenden Coverversion der MUSE-Komposition ›One Degree Down‹ verabschieden sich THRESHOLD von ihren Fanscharen, die wohl ebenso wie ich schon jetzt sehnsüchtig auf einen Nachfolger warten.

Um es kurz zu machen, »Dead Reckoning« stellt eindrucksvoll unter Beweis, das sich THRESHOLD mit diesem Album beinahe selbst neu erfunden haben und das ohne dabei auf ihre Trademarks zu verzichten.

http://www.thresh.net/

super 15


Walter Scheurer

 
THRESHOLD (GB) im Überblick:
THRESHOLD (GB) – Critical Energy (Rundling-Review von 2004 aus Online Empire 18)
THRESHOLD (GB) – Dead Reckoning (Rundling-Review von 2007 aus Online Empire 31)
THRESHOLD (GB) – Extinct Instinct (Re-Release-Review von 2004 aus Online Empire 19)
THRESHOLD (GB) – Extinct Instinct (Rundling-Review von 1997 aus Y-Files)
THRESHOLD (GB) – For The Journey (Rundling-Review von 2014 aus Online Empire 60)
THRESHOLD (GB) – Psychedelicatessen (Re-Release-Review von 2002 aus Online Empire 11)
THRESHOLD (GB) – Psychedelicatessen (Rundling-Review von 1995 aus Y-Files)
THRESHOLD (GB) – Surface To Stage (Rundling-Review von 2006 aus Online Empire 28)
THRESHOLD (GB) – The Ravages Of Time - The Best Of (Rundling-Review von 2007 aus Online Empire 33)
THRESHOLD (GB) – Wounded Land (Re-Release-Review von 2002 aus Online Empire 11)
THRESHOLD (GB) – Wounded Land (Rundling-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
THRESHOLD (GB) – Online Empire 16-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2003)
THRESHOLD (GB) – Online Empire 24-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2005)
THRESHOLD (GB) – Online Empire 48-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2011)
THRESHOLD (GB) – Online Empire 68-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2016)
THRESHOLD (GB) – News vom 27.07.2007
THRESHOLD (GB) – News vom 27.03.2017
Soundcheck: THRESHOLD (GB)-Album »Dead Reckoning« im "Soundcheck Heavy 100" auf Platz 3
Soundcheck: THRESHOLD (GB)-Album »Hypothetical« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 56" auf Platz 5
Soundcheck: THRESHOLD (GB)-Album »Subsurface« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 77" auf Platz 1
Playlist: THRESHOLD (GB)-Album »Dead Reckoning« in "Jahrescharts 2007" auf Platz 5 von Walter Scheurer
Playlist: THRESHOLD (GB)-Album »Dividing Lines« in "Jahrescharts 2022" auf Platz 7 von Walter Scheurer
Playlist: THRESHOLD (GB)-Album »For The Journey« in "Jahrescharts 2014" auf Platz 7 von Walter Scheurer
Playlist: THRESHOLD (GB)-Album »Wounded Land« in "Jahrescharts METAL HAMMER 1993" auf Platz 4 von Stefan Glas
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here