UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 31 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → MARPLOTS – Â»Split From The Dark Side«-Review last update: 13.06.2021, 22:15:45  

last Index next

MARPLOTS

Split From The Dark Side

(3-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Mit der Intention, modernen Metal auf ihre eigene Art und Weise zu kreieren, starten anno 2005 fĂŒnf junge italienische Musiker das Unternehmen MARPLOTS.

Beeinflußt von Formationen wie FEAR FACTORY und Konsorten begannen sie auch recht hurtig, eigene Songs zu komponieren und noch im selben Jahr sollte das Debut-Demo »Madness Stabs Your Mind« erscheinen. Damit konnte die Truppe im italienischen Underground erste Erfolge erzielen und in Folge auch einige Gigs in ihrer Heimat Modena als Support fĂŒr bekanntere Bands aus der Umgebung zocken. Im letzten Jahr begaben sich MARPLOTS dann abermals ins Studio, um ihre aktuellsten drei Songs auf »Split From The Dark Side« zu verewigen. Der Einfluß von FEAR FACTORY zieht sich wie ein roter Faden durch das musikalische Output des Quintetts, hinzu kommen AnklĂ€nge an MNEMIC im Opener â€șDreams And Painâ€č und brachiale Thrash Metal-Riffs der modernen Art in â€șAwake Aloneâ€č, weshalb dieser Track in der NĂ€he von CHIMAIRA anzusiedeln ist. Zum Schluß lassen uns die Italiener wissen, daß sie auch sehr experimentierfreudig zu Werke gehen können und knallen uns mit â€șDustâ€č ein mit elektronischen Spielereien gespicktes HĂ€ppchen in feinem Modern Thrash Metal-Gewand um die Ohren, das zudem auch noch brachiale Passagen in SLIPKNOT-Manier zu bieten hat.

Generell geben MARPLOTS keine schlechte Figur ab und wissen mit ihrer Melange aus EingĂ€ngigkeit und BrachialitĂ€t auch durchaus zu gefallen, allerdings muß man sehr wohl hinzufĂŒgen, daß derlei KlĂ€nge, in dieser Art vorgetragen, nicht mehr wirklich sind.

http://myspace.com/marplots

marplots@tiscali.it

modern, aber nicht mehr neu


Walter Scheurer

 
MARPLOTS im Überblick:
MARPLOTS – Split From The Dark Side (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Ein geniales, superwitziges Buch, das jeder Metaller kennen muß!
Button: hier