UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 31 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → MYKORRHIZA – »Northern Remembrance«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

MYKORRHIZA – Northern Remembrance

KONQUEROR RECORDS (Import)

Ich kann mich noch bestens erinnern, wie mein "leicht" verschrobener, aber durch und durch gutherziger Biologielehrer (RIP, Alois! Pauker Deines Formats haben Heinrich Spoerl bestimmt zu seiner "Feuerzangenbowle" inspiriert. Und sorry, daß wir Dir so oft den Frosch gemacht haben...) vor vielen, vielen Jahren versucht hatte, uns mit dem Begriff "Mykorrhiza" vertraut zu machen, und die gesamte Klasse ob des seltsamen Wortes sich kräftig einen ablachte, bei der anschließenden Erklärung aber garantiert nur Bahnhof und Abfahrt verstand und einige Tage später bei einem entsprechenden Test gnadenlos versagte.

Daher hat es mir ein wahrlich breites Grinsen aufs Gesicht gezaubert, daß sich nun eine schwedische Death Metal-Band nach dieser Symbiose von Pilzen und Pflanzen benannt hat. Um ehrlich zu sein, habe ich diese vorangestellte Erklärung des Begriffes "Mykorrhiza" schnell in der Wikipedia nachgeschaut, denn meine völlige Unkenntnis zu diesem Thema sollte auch nach jenem Test bestehenbleiben. Doch wie man sieht, kann Metal durchaus die Allgemeinbildung fördern... Und so wollen wir nun den biologischen Exkurs beenden und uns den dem eigentlichen Thema zuwenden: der Band MYKORRHIZA.

In musikalischer Hinsicht liefert uns die Formation gutstrukturierten Death Metal mit deutlicher Thrashschlagseite, bei der man allenfalls monieren könnte, daß der pilzigwurzelnde Sangesmann gelegentlich ein wenig zu heiser klingt. Ansonsten stellt »Northern Remembrance« für den Extremhörer ein interessantes Forschungsfeld dar.

http://myspace.com/mykorrhizainfo

ordentlich 9


Stefan Glas

 
MYKORRHIZA im Überblick:
MYKORRHIZA – Northern Remembrance (Rundling-Review von 2007)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here