UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 31 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → HELLVETO – Â»In The Glory Of Heroes«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

HELLVETO – In The Glory Of Heroes

PULVERISED RECORDS (Import)

Wat issen nu' los? Das Logo sieht nach brutalstem Black Metal aus, doch das Album ist so hart wie Babybrei: undifferenzierte Kaffeemühlengitarren, ein sich sinnierend bis senil in den Bart brummelnder Sänger (der unter dem Pseudonym "L.O.N." firmiert und der einzige Mitstreiter im Hause HELLVETO ist), ein bißchen Piano-Plingplang und ein karnevalsumzugsmäßige Rhythmusarbeit zieht sich quer durch die ganze Platte, deren Songs von Anfang bis Ende völlig identisch und genauso undefinierbar wie das Logo daherkommen. Deshalb nochmal die gleiche Frage: Was in drei Teufelsnamen issen nu los? Und vor allem: Was soll denn der Scheiß???

http://myspace.com/hellveto

Sch... 1


Stefan Glas

 
HELLVETO im Überblick:
HELLVETO – 966 (Rundling)
HELLVETO – In The Glory Of Heroes (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Eine der von Euch meistgelesenen Newsmeldungen im letzten Jahr (Platz 10):
Button: hier