UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 30 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → TROUBLE (US, IL) – »Trouble«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

TROUBLE (US, IL) – Trouble (CD + DVD-Package)

TROUBLE (US, IL) – The Skull (CD + DVD-Package)

ESCAPI/EDEL

TROUBLE waren eine von vielen Bands, die ihre Karriere auf der METAL BLADE-Compilation »Metal Massacre« begannen: Auf der vierten Auflage der wichtigsten Samplerreihe der Achtziger befand sich der Song ›The Last Judgement‹ von der Truppe aus Chicago (der dann aber nicht den Sprung auf eines der Studioalben schaffte). Dennoch stachen TROUBLE auf der Scheibe, die von - durchweg großartigen - US-Metal- und-Thrash-Bands wie LIZZY BORDEN, SCEPTRE, ZOETROPE, WAR CRY, AUGUST REDMOON, THRUST oder ABBATOIR dominiert wurde, heraus: Ende der Siebziger gegründet (manche Quellen sprechen von 1979, andere datieren die Geburtsstunde von TROUBLE auf das Jahr 1977) hatten sich die Mannen um Sänger Eric Wagner das Ziel gesetzt, den belebenden Geist des Zähflusses, den beispielsweise eine Band wie BLACK SABBATH ausgezeichnet hatte, in sich aufzusaugen. Daher werden ihre ersten beiden Scheiben, das unbetitelte Debut von 1984, dem nachträglich der Titel "Psalm 9" verpaßt wurde, sowie »The Skull« aus dem nachfolgenden Jahr, heute als echte Klassiker des Doom Metals angesehen, obgleich TROUBLE teilweise recht flott zur Sache gingen, jedoch stets eine schwermütige Aura die Songs umspielte. Auf jeden Fall sind Songs wie das gigantische ›The Tempter‹, ›Bastards Will Pay‹ oder ›Fear No Evil‹ aus dem Doom nicht mehr wegzudenken.

Nach diesen beiden Platten erfolgte der erste Umschwung in der Karriere von TROUBLE, da die Band ihre Rhythmusgruppe einbüßte: Drummer Jeff Olson, der heute wieder bei der Band spielt, wurde durch Dennis Lesh ersetzt, der seinerseits allerdings nach der '87er Platte ›Run To The Light‹ TROUBLE schon wieder verließ und in den folgenden Jahren bei Bands wie STYGIAN, KENZINER oder CHASTAIN gesichtet wurde. Deutlich länger, hielt die Liaison mit Ron Holzner, der sogar noch 2002/'03 bei den ersten Reunionkonzerten von TROUBLE mitgewirkt hatte und abgesehen davon durch sein Engagement bei DEBRIS INC. die Doomszene bis heute mitgestaltet. Ron war für Sean McAllister gekommen, der seinerseits von der Kulttruppe WITCH SLAYER stammte, die es leider nie über ein Demo und einen Beitrag auf dem gleichen »Metal Massacre«-Sampler gebracht hatte. Einer von Seans beiden Vorgängern bei TROUBLE war übrigens Michael Diprima, der heute wieder mit Rick Wartell und Jeff Olsen bei WET ANIMAL spielt, womit sich der Kreis entgültig schließt.

Für die TROUBLE-Re-Releases haben ESCAPI sich ordentlich ins Zeug gelegt und nicht nur digitales Remastering sowie Pappschuber gestiftet, sondern zudem zu jeder CD eine Bonus-DVD beigelegt: Einmal kann man TROUBLE 1984 live in Aurora bewundern (»The Skull«) und beim dem Erstling gibt es ein Interview sowie Livemitschnitte von 1982, die seinerzeit wohl im Kabelfernsehen zu sehen gewesen waren. Da freut sich die Sammlung!

http://www.newtrouble.com/


Stefan Glas

 
TROUBLE (US, IL) (Besetzung auf beiden Releases) im Überblick:
TROUBLE (US, IL) – Plastic Green Head (Rundling-Review von 1995 aus Y-Files)
TROUBLE (US, IL) – The Skull (Re-Release-Review von 2007 aus Online Empire 30)
TROUBLE (US, IL) – Trouble (Re-Release-Review von 2007 aus Online Empire 30)
TROUBLE (US, IL) – Underground Empire 7-Special (aus dem Jahr 1994)
TROUBLE (US, IL) – Underground Empire 7-Special (aus dem Jahr 1994)
TROUBLE (US, IL) – Online Empire 16-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2003)
TROUBLE (US, IL) – News vom 01.06.2001
TROUBLE (US, IL) – News vom 10.12.2002
TROUBLE (US, IL) – News vom 03.05.2008
TROUBLE (US, IL) – News vom 01.08.2008
TROUBLE (US, IL) – News vom 08.08.2008
TROUBLE (US, IL) – News vom 22.07.2009
TROUBLE (US, IL) – News vom 07.09.2009
TROUBLE (US, IL) – News vom 07.02.2012
TROUBLE (US, IL) – News vom 08.02.2012
TROUBLE (US, IL) – News vom 22.08.2013
Playlist: TROUBLE (US, IL)-Album »Simple Mind Condition« in "Jahrescharts 2007" auf Platz 10 von Walter Scheurer
Playlist: TROUBLE (US, IL)-Liveshow Würzburg, "Hammer Of Doom"-Festival 14.11.2014 in "Jahrescharts 2014" auf Platz 4 von Stefan Glas
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here