UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 29 → Review-Ăśberblick → Rundling-Review-Ăśberblick → PLANET 13 – Â»Third From The Right«-Review last update: 11.05.2021, 19:43:44  

last Index next

PLANET 13 – Third From The Right

RED SHOE RECORDS (Import)

Interessant, interessant. Da sind wohl die neuesten Erkenntnisse der Astronomie spurlos an mir vorübergegangen. Bisweilen dachte ich, in unserem Sonnensystem würden bloß neun Planeten existieren, doch offenbar stimmt das nicht mehr. Was es genau mit den Planeten Nummero 10 bis 12 auf sich hat, weiß ich zwar noch immer nicht, doch PLANET 13 ist speziell in den Vereinigten Staaten bereits desöfteren zu sehen gewesen.

Von Florida aus, woher dieses, nach einem Himmelskörper benannte Duo stammt, wollen die Herren Ray Zarate (v, k) und Lance Benedict (g, b, d) nun also offenbar das gesamte Sonnensystem mit ihren Klängen erobern. Keine einfache Sache, obwohl, stilistisch wie auch spieltechnisch sind die beiden Musiker bereits über jeden Zweifel erhaben und liefern uns sechs Songs mit einer insgesamt recht üppigen Spielzeit von 67 Minuten, ohne dabei Füllmaterial verewigt zu haben.

Der Einstieg mit ›Darker Side Of You‹ klingt ein wenig nach progressivem Metal, stellt jedoch vor allem härtetechnisch eine Ausnahme auf »Third From The Right« dar. In späterer Folge wird nämlich das Tempo deutlich gedrosselt, und es sind vor allem Bands aus Kanada an die PLANET 13 vermehrt erinnern: Bei weniger heftigen Songs wie ›Eyes Of Deception‹ klingt die Chose verdächtig nach alten RUSH, während ›Rain‹ auch aus der Feder von TRIUMPH anno dunnemals hätte stammen können. Die Ballade ›Superstar‹ ist leider ein wenig schwülstig geworden und fällt leicht aus dem Rahmen. Zum Glück aber gibt es als Ausgleich mit ›Zero‹ einen Rauswurf in abermals RUSH-lastiger Progressivität und Genialität.

Wenn auch die Heftigkeit des Über-Hits und Openers nicht mehr erreicht werden kann, so muß vor allem dieser Track zu den Highlights des Schaffens von PLANET 13 gezählt werden.

Das mit der Eroberung des Sonnensystems wird vorerst zwar leider noch nichts, aber in kleinen Schritten kann man ja dennoch schon einmal zumindest in der näheren Umgebung damit beginnen, zumal man mit »Third From The Sun« bereits den dritten Silberling in die Umlaufbahn geschmissen hat und die ersten beiden bisher scheinbar auch recht wohlwollend empfangen worden sind.

http://www.planetthirteen.com/

Planet13@mac.com

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
PLANET 13 im Ăśberblick:
PLANET 13 – Third From The Right (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zehn Jahren!
Button: hier