UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 8 → Review-Ăśberblick → Rundling-Review-Ăśberblick → RAINE – Â»Peace«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

RAINE – Peace

MTM MUSIC/SPV

Kaum starten RAINE mit ihrem Opener ›Rainmaker‹ (die Band firmierte früher übrigens mal unter diesem Namen), ist man nur noch versucht, ein "We're leaving together, but still it's farewell" zu schmettern, denn die Truppe schafft es mit dieser Nummer, das ›Final Countdown‹-Feeling nahezu perfekt, aber keyboardlos, nachzuempfinden. Doch das ist nicht die einzige Dimension, in die sich »Peace« erstreckt, sondern ›Everytime‹ erinnert während seiner ruhigen Phasen immer wieder an melodische QUEENSRYCHE-Nummern, während man bei ›Without You‹ umgehend an KOREA denken muß. Und genau dies sind die Komponenten, aus denen sich der Sound von RAINE zusammensetzt: poppige, supereingängige Melodien à la EUROPE, anspruchsvolle und große Klänge wie wir sie von QUEENSRYCHE kennen sowie glockenklarer AOR im Stile von KOREA. Eine wahrlich wohldosierte Mischung, die bei vielen Liedern auch ein exzellentes Resultat heraufbefördert, während indes der ein oder andere Song dazwischen ein wenig saft- und kraftlos rüberkommt, was man den Amis angesichts des Restmaterials allerdings verzeihen kann.

http://www.rainemusic.com/

gut 10


Stefan Glas

 
RAINE im Ăśberblick:
RAINE – Peace (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier