UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 29 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SALOME'S DANCE – Â»Progeny«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

SALOME'S DANCE – Progeny

YONAH RECORDS/AL!VE

FĂŒr Nachwuchs ist auch in der Prog-Szene offenbar gesorgt. Mit SALOME'S DANCE aus Dortmund schickt sich ein Quartett an fĂŒr Furore zu sorgen. Die Band wurde 2002 als Trio von Marc Peters (g), Bernd Juchems (b, zu Beginn auch der SĂ€nger der Truppe) und Timo Dammes (d) gegrĂŒndet, erst spĂ€ter stieß Manuel Wiegmann dazu, der fortan fĂŒr den Gesang sorgen sollte und sehr viel zum Gelingen der Scheibe beitrĂ€gt. »Progeny« ist ein recht imposantes Debut geworden, das mit fĂŒnf Songs aufwartet. Trotz der teilweise recht hohen KomplexitĂ€t der Songs haben es SALOME'S DANCE vermieden, kompositorisch zu sehr ausschweifend zu agieren, denn hinsichtlich der LĂ€nge der einzelnen Titel haben sich die Dortmunder offenbar einigermaßen eingeschrĂ€nkt und sich stattdessen bemĂŒht, ihre Songs auf den Punkt zu bringen. Nur der Titelsong und das abschließende â€șDialogueâ€č schaffen es auf ĂŒber sechs Minuten Spielzeit. Instrumentale Eskapaden sucht man auf »Progeny« vergeblich, in erster Linie dominiert das harmonische Zusammenspiel der vier Jungs, wobei SĂ€nger Manuel bereits Akzente zu setzen vermag, da er ĂŒber eine sehr eigenstĂ€ndig klingende Stimme verfĂŒgt.

SALOME'S DANCE verbinden komplexe Passagen gekonnt mit rockigen Tönen, können aber dennoch mit dezent verspielten Elementen aufwarten und sind immerzu davor sicher, zu sehr an etwaige GrĂ¶ĂŸen des Genres zu erinnern. Hier ist tatsĂ€chlich großes Potential vorhanden und etwas EigenstĂ€ndiges entstanden, deshalb darf man voller Hoffnung darauf warten von diesem Quartett auch in Zukunft noch einiges zu Hören zu bekommen und kann SALOME'S DANCE zu diesem Debut nur gratulieren!

http://www.salomesdance.de/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
SALOME'S DANCE im Überblick:
SALOME'S DANCE – Progeny (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier