UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 29 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → MANNGARD – »Circling Buzzards«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

MANNGARD – Circling Buzzards

PUTREFACTION RECORDS (Import)

Bei den in unseren Breiten noch recht unbekannten MANNGARD ist unter anderem Olav Iversen von SAGH am Werken. Mit den doomigen Klängen dieser Truppe haben MANNGARD jedoch nur sehr wenig gemein. Irgendwie lassen sich die Songs allesamt generell nur schwer zuordnen, in erster Linie deshalb, weil mitunter versucht wurde, übertrieben mannigfaltig vorzugehen. Abwechslung ist ja an und für sich etwas Positives, auch das Vermengen unterschiedlicher Spielarten gehört mittlerweile fast schon zum guten Ton, aber den berühmten roten Faden sollte eine Band dennoch nicht dabei verlieren. Und genau das passiert den Norwegern leider desöfteren. Am stärksten sind MANNGARD dann, wenn das Tempo forciert wird und die Kompositionen relativ einfach gestrickt sind. Der Opener ›Wreathed In Rot‹ muß diesbezüglich hervorgehoben werden, schließlich knallt dieser in bester Thrash Metal-Manier aus den Boxen und hat lediglich einen dezenten Metalcore-Anstrich erhalten, bleibt dadurch logischerweise relativ direkt und klingt recht einfach komponiert. In Folge wird leider nicht mehr dermaßen durchschlagskräftig musiziert, sondern waren MANNGARD wohl eher bedacht möglichst originell zu klingen, was aber leider in Summe irgendwie daneben gegangen ist.

Zum einen weil man desöfteren den Eindruck erhält, daß die Rhythmusabteilung und die Gitarristen gegeneinander spielen, zum anderen weil Sänger Olav gesangstechnisch nicht unbedingt zu den Meistern seines Faches zählt. Weder sein klarer Gesang kann überzeugen, da dieser reichlich dünn ausgefallen ist, noch kommen die immer wieder eingeflochtenen Brüll-, Schrei- oder Grunz-Attacken überzeugend rüber, da man irgendwie den Eindruck gewinnt, daß er sich zwar sehr bemüht, aber leider nicht das benötige Lungenvolumen an den Tag legen kann.

Da gibt es also jede Menge nachzubessern, bevor man abermals mit einer Veröffentlichung antreten wird.

http://www.manngard.net/

annehmbar 6


Walter Scheurer

 
MANNGARD im Überblick:
MANNGARD – Circling Buzzards (Rundling-Review von 2006)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here