UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 29 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → NONE OF US – »Further Hangin' Menace«-Review last update: 02.12.2021, 17:38:12  

last Index next

NONE OF US – Further Hangin' Menace

NERDSOUND RECORDS (Import)

Schrammelige Gitarren dominieren auf »Further Hangin' Menace«. Verantwortlich dafür zeichnet ein italienisches Quintett mit Namen NONE OF US. Dieses wurde 1998 mit der Absicht gegründet, Alternative Rock und Crossover mit dunklen Elementen zu verquicken und in einer heftigen Variante darzubieten. Auf ihrem Debut »Further Hangin' Menace« ist den Herrschaften dieses Vorhaben an sich auch recht gut geglückt, es dominieren, wie eingangs erwähnt, die Gitarren, die mehr oder weniger rockig klingen. Dazu gesellt sich ein desöfteren mächtig schreiender Sänger, was auch noch ganz gut passend wirkt und in manchen Momenten auch zu überzeugen weiß. Aber leider fehlen auf diesem Album die zündenden Momente, so daß »Further Hangin' Menace« auch nach mehreren Versuchen leider fast durchweg an mir vorbeizieht. Dabei spielen NONE OF US in erster Linie geradeaus und sehr direkt, verfehlen mich dabei aber zur Gänze.

http://www.noneofus.net/

noneofus@nonofus.net

Durchschnitt 4


Walter Scheurer

 
NONE OF US im Überblick:
NONE OF US – Further Hangin' Menace (Rundling-Review von 2006)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier