UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 28 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SHOOTING STAR – »Circles«-Review last update: 20.07.2024, 15:15:56  

last Index next

SHOOTING STAR – Circles

FRONTIERS RECORDS/SOULFOOD

Anfang der Siebziger unter dem Namen SHOOTING STARS gegründet erlangte diese Truppe unter dem alsbald auf SHOOTING STAR gekürzten Namen eine gewisse Popularität, ohne jemals den großen Durchbruch zu schaffen, so daß 1986 das Kapitel der schießwütigen Sterns einstweilen beendet wurde. Knapp 20 Jährchen später hatten allerdings einige der ehemaligen Bandmitglieder Interesse an einer Reunion gezeigt, so daß nach bekanntem FRONTIERS-Stil die fehlenden Bandelemente aus dem Fundus der labelnahen Künstler hinzugefügt wurden: So war es in diesem Fall Kevin Chalfant, der zu einem SHOOTING STAR befördert wurde. Gemeinsam hat man ein sehr typisch klingendes Melodic Rock-Album eingespielt, das in Form von Songs wie ›Without Love‹ oder ›Trouble In Paradise‹ ein paar echte Highlights besitzt, unterm Strich allerdings auch mit einigem Füllmaterial bestückt ist. Daher ist »Circles« kein Pflichtwerk, aber ein paar äußerst wohlschmeckende Rosinen kann man sich sehr wohl herauspicken.

http://www.shootingstarmaniacs.com/

ordentlich 9


Stefan Glas

 
SHOOTING STAR im Überblick:
SHOOTING STAR – Circles (Rundling-Review von 2006 aus Online Empire 28)
SHOOTING STAR – Into The Night (Do It Yourself-Review von 2016 aus Online Empire 68)
SHOOTING STAR – News vom 04.10.1999
SHOOTING STAR – News vom 13.09.2005
SHOOTING STAR – News vom 03.02.2006
SHOOTING STAR – News vom 23.08.2013
Soundcheck: SHOOTING STAR-Album »Circles« im "Soundcheck Heavy 94" auf Platz 34
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here