UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 28 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DRILLER KILLER – »The 4Q Mangrenade«-Review last update: 24.10.2021, 19:38:38  

last Index next

DRILLER KILLER – The 4Q Mangrenade

OSMOSE PRODUCTIONS/TWILIGHT

Die Krachmaten von DRILLER KILLER sind mir bislang ziemlich am Allerwertesten vorbeigegangen und werden dies auch weiterhin tun. Auch auf ihrer mittlerweile bereits siebten Veröffentlichung sind Melodien oder nachvollziehbare Strukturen nur in Spuren vorhanden. Der Großteil des Materials ist in relativ monoton gehaltenen Strukturen eingebettet und man prügelt sich quasi durch die Songs. Allerdings schaffen es die vier Herren nicht wirklich, so etwas wie Druck zu erzeugen, sondern beschränken sich leider lediglich darauf, Ohrenschmerzen zu fabrizieren. Einzig ›Today Of The Dead‹ muß erwähnt werden, denn hier beweisen uns die Musiker, daß sie es auch schaffen würden, nachvollziehbare Songs ins Leben zu setzen. Warum nicht immer so?

http://puddrik.homeip.net/driller_killer/

schwach 2


Walter Scheurer

 
DRILLER KILLER im Überblick:
DRILLER KILLER – The 4Q Mangrenade (Rundling)
DRILLER KILLER – News vom 12.09.2007
DRILLER KILLER – News vom 21.01.2008
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken John E. "JJ Righteous" Sekula, heute vor 11 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier