UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 28 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → KRYZALID – »Second Life«-Review last update: 05.12.2022, 18:29:05  

last Index next

KRYZALID – Second Life

MANITOU MUSIC/THUNDERING/TWILIGHT

Auf der Rückseite des Covers dieser Promo-CD wird darauf hingewiesen, daß es sich bei KRYZALID um eine Melodic Thrash Metal-Band handelt. Dem gibt es eigentlich kaum etwas hinzuzufügen, wenn auch die Songs noch nicht ganz an die Klasse der von der Band angeführten Referenzen MEGADETH und ANNIHILATOR heranreichen. Das Riffing der Herren Micos und Nico kann sich aber dennoch schon ganz gut hören lassen und Nico versteht sein auch sein Handwerk als Sänger (oder sollte man nicht besser sagen "Mundwerk"?) schon ganz gut. Der Verweis zu ANNIHILATOR kommt wohl nicht von ungefähr, denn mit einer recht unterhaltsamen Coverversion von ›Alison Hell‹ wird »Second Life« abgeschlossen. Eigenartig klingt an dieser spieltechnisch gekonnt intonierten Version aber der Gesang, bei dem sich der französische Akzent von Nico mächtig auswirkt.

Nichtsdestotrotz bleibt »Second Life« als gutklassiges Thrash Metal-Album in Erinnerung, wie es auch der gewöhnungsbedürftige Bandname KRYZALID bleiben wird.

http://www.kryzalid.org/

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
KRYZALID im Überblick:
KRYZALID – Second Life (Rundling-Review von 2006)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here