UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 22 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → THE FLOWER KINGS – »Adam & Eve«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

THE FLOWER KINGS – Adam & Eve

INSIDE OUT RECORDS/SPV

Ein reichlich affiger Adam läßt sich von einer sehr elfenmäßigen Eva den Apfel reichen. Warum dieser allerdings auf eine Kette aufgespießt ist, die die Ohrringe der beiden Protagonisten verbindet, weiß wohl nur der Künstler selbst... Auf jeden Fall hat der Sündenfall auch bei den FLOWER KINGS eine Veränderung bewirkt - nicht etwa, weil man nun unparadiesisch klingen würde, sondern ganz im Gegenteil: Auf »Adam & Eve« gehen die Schweden eingängiger und songorientierter denn je zur Sache. Selbst der zwanzigminütige Opener ›Love Supreme‹ ist von einer für Blümchenverhältnisse fast schon erschreckenden Poppigkeit. Dennoch ist die Spielkultur von FLOWER KINGS wie immer überragend, so daß alte Fans gewiß nicht enttäuscht sein werden, Roine Stolt & Co. allerdings die Chance haben werden, neue Fans zu akquirieren.

http://www.flowerkings.se/

beeindruckend 13


Stefan Glas

 
THE FLOWER KINGS im Überblick:
THE FLOWER KINGS – Adam & Eve (Rundling-Review von 2005)
THE FLOWER KINGS – By Royal Decree (Rundling-Review von 2022)
THE FLOWER KINGS – Scanning The Greenhouse (Rundling-Review von 2002)
THE FLOWER KINGS – The Road Back Home (Rundling-Review von 2007)
THE FLOWER KINGS – Waiting For Miracles (Rundling-Review von 2020)
THE FLOWER KINGS – ONLINE EMPIRE 36-"Living Underground"-Artikel
THE FLOWER KINGS – News vom 19.03.2008
Soundcheck: THE FLOWER KINGS-Album »The Rainmaker« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 60" auf Platz 42
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here